Hilfsnavigation
10 Tipps für den Herbst in Magdeburg

Wenn die Blätter bunt werden und der Wind stärker weht, lohnt sich ein Besuch in der Ottostadt besonders. Wir haben 10 Highlights für euren Ausflug im herbstlichen Magdeburg gesammelt.
1. Den goldenen Herbst im Rotehornpark genießenHerbststimmung im Stadtpark©LH Magdeburg (Kl. Peter Hornemann)

Der Rotehornpark ist zu jeder Jahreszeit wunderschön. Doch wenn ein wenig Nebel aufzieht, sich die Blätter an den Bäumen verfärben und unter den Füßen rascheln, dann wird unser Stadtpark geradezu magisch.

2. Eine Radtour durch die Elbauen machenElberadweg Mitte ©Archiv des MD TV EBH e.V. (Dominik Ketz)

Nicht zu heiß, nicht zu kalt, nicht zu trocken: Schöne Herbsttage sind perfekte Radeltage! Hier findet ihr ein paar Empfehlungen für eure Radtour durch die Elbauen.
3. Den Remter im Herbstgewand bewundernMagdeburg im Herbst ©Magdeburg Marketing

Ob nun am Remter oder dem Tartarenturm: Im Herbst schimmert das Efeu an den Sehenswürdigkeiten des Domviertels in tausend Farben.
4. Drachen steigen lassen im ElbauenparkDrachen im ELbauenpark ©www.AndreasLander.de www.freepik.de

Der Herbst ist Drachensaison! Und der beste Ort für wilde Flugübungen ist für uns der Elbauenpark. Auf dem Cracauer Anger fand schon der erste deutsche Motorflug statt und auch heute fndet man hier viel Platz und guten Wind.*
5. Nochmal Riesenrad fahren und den »Elbefunpark« besuchenRotehornpark ©www.AndreasLander.de

Das Riesenrad an der Sternbrücke ist noch bis 25.10. in Betrieb. Der „Elbe-Funpark“, die diesjährige Version der traditionellen Herbstmesse, öffnet bis zum 18. Oktober. Kommen bei euch auch schon Jahrmarktgefühle auf?
7. Ausblicke genießenJohanniskirche ©MVGM www.AndreasLander.de

Den besten Blick auf das farbenfrohe Herbst-Magdeburg hat man von oben. Jetzt bekommt ihr ihn auch wieder von der Johanneskirche.
8. Ab ins Museum!Naturkundemuseum ©Magdeburg Marketing

Und wenn es draußen doch zu kalt und unangenehm ist, dann wird es Zeit mal wieder eines unserer Museen zu besuchen. Wann wart ihr das letzte Mal im Naturkundemuseum?
9. Es sich zuhause gemütlich machenSouvenirs © Magdeburg Marketing

Und wer doch zuhause bleibt, kann sich einen Happen Magdeburg mit auf die Couch nehmen. In der Tourist Info bekommt ihr zum Beispiel fairen Editha-Kaffee und leckere Otto-Kugeln.
10. Den Dom mal ganz anders erlebenNight of Light ©VISUAL IMPRESSIONS

Ein ganz besonderer Höhepunkt erwartet euch zwischen dem 27. September und dem 4. Oktober. Dann wird unser Wahrzeichen zur Leinwand für die 3D-Animationen von Magdeburg in Light.