Ansprechpartner Unterhaltsangelegenheiten
Hilfsnavigation

Anschrift

Vaterschaft / Unterhalt / Beurkundungen / Unterhaltsvorschuss
Julius-Bremer-Straße 8
39104 Magdeburg

Der Leistungsbereich des Jugendamtes Magdeburg ist für die gesamte Stadt zuständig und arbeitet nach dem Buchstabenprinzip (Familienname des Kindes/Jugendlichen).

Sach­bearbeiter/-in Telefon E-Mail Beratung und Beistandschaft für Vaterschaft/Unterhalt Beur­kundungen
Frau Heller

0391/
540-2402

Stefanie.Heller@
jga.magdeburg.de

Buchstaben:
A, B, C, E

Buchstaben:        
S

Frau Meier

0391/
540-2440

Britta.Meier@
jga.magdeburg.de
 

Buchstaben:
D, F, G

Buchstaben:
P, Q, R

Herr Biegel

0391/
540-2593

Thomas.Biegel@
jga.magdeburg.de
 

Buchstaben:
H, I, J, U, V

Buchstaben:
O, T, W, X, Y, Z

Herr Brink 

0391/
540-2403

Matthias.Brink@
jga.magdeburg.de
 

Buchstaben:
K, Q, Z

Buchstaben:
L, M, N, U, V

Herr Frommann

0391/
540-2441

Oliver.Frommann@
jga.magdeburg.de
 

Buchstaben:
L, M, N

Buchstaben:
I, J, K

Frau Schreiber

0391/
540-2587

Ute.Schreiber@
jga.magdeburg.de
 

Buchstaben: 
Sch, St, T

Buchstaben:
E, F, G

Frau Brunk

0391/
540-2516

Ines.Brunk@
jga.magdeburg.de
 

Buchstaben:
O, R, S

Buchstaben:
C, D, H

Frau Zimmermann

0391/
540-2512

Birgit.Zimmermann@
jga.magdeburg.de
 

Buchstaben:
P, W, X, Y

Buchstaben:
A, B

Herr Lüttig

0391/
540-2403

Stefan.Luettig@
jga.magdeburg.de
   

Öffnungszeiten

Das Jugendamt schränkt seine Sprechzeiten zum Schutz der Bevölkerung und der Mitarbeitenden bis auf Weiteres ein. Es wird eine Notöffnungszeit für unvermeidbare, existenzsichernde Belange wie Geldauszahlungen, Kindeswohlgefährdungen usw. angeboten. Dafür stehen Mitarbeitende dienstags und donnerstags von 10.00 bis 11.00 Uhr zur Verfügung. Außerhalb dieser Sprechzeiten werden Anfragen telefonisch oder per E-Mail beantwortet.

Beurkundungen werden nach telefonischer Absprache angeboten und sind möglich. Bitte vereinbaren Sie individuell einen Termin mit der jeweiligen Urkundsperson.

Um zu vermeiden, dass zu viele Menschen an einem Termin teilnehmen, werden aktuell keine Beurkundungen mit Dolmetschern vorgenommen. Wir bitten Sie hierfür um Verständnis.

Folgende allgemeine Vorsichtsmaßnahmen sind dabei dringend einzuhalten, um uns alle zu schützen:

- keine Beurkundung bei vorhanden Corona-Symptomen
(Fieber, Husten, Schnupfen, Atembeschwerden);

- kein Mitbringen von Kindern zum Beurkundungstermin;

- kein Händeschütteln;

- mindestens 1,50 m Abstand im Stehen wie bei der Sitzordnung;

- Hände vor Ort desinfizieren;

- Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes;
(ausreichend sind auch selbstgeschneiderte Masken, Schals, Tücher und Ähnliches – wenn Sie keinen eigenen Schutz haben, können wir bei Bedarf einen zur Verfügung stellen).





Sprechzeiten vor der Einschränkung:

 Montag geschlossen
 Dienstag 09:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 17:30 Uhr
 Mittwoch geschlossen
 Donnerstag 09:00 bis 12:00 Uhr
 Freitag 09:00 bis 12:00 Uhr