Vorplanung Schanzenweg/Hettstedter Straße
Hilfsnavigation

Vorplanung zur Umgestaltung
der Straße Schanzenweg und Hettstedter Straße

Für den Bereich Schanzenweg wurde ein neuer Schulstandort beschlossen, für den gegenwärtig ein Bebauungsplan erarbeitet wird. Parallel wurde durch die Landeshauptstadt Magdeburg ein Planungsauftrag zur Umgestaltung der Straße Schanzenweg und Hettstedter Straße vergeben. Nunmehr liegen 3 verschiedene Varianten für die Umgestaltung der Straßenzüge vor, die hiermit kurz vorgestellt werden.
Ziel ist es, bereits im Laufe des Planungsprozesses Meinungen einzuholen sowie Anregungen und Vorschläge der Bürger*innen zu den Varianten zu sammeln, um frühzeitig Stolpersteine bei der Umsetzung erkennen zu können.

Im Zeitraum vom 12.07.2021 bis zum 09.08.2021 hatten Sie bereits jetzt die Möglichkeit Stellungnahmen, Bedenken oder Anregungen zur Planung vorzutragen, damit wir bei der weiterführenden Planung sowie am Ende gemeinsame Lösungen zur Umsetzung finden.

Anlass und Zielstellung

Die Landeshauptstadt Magdeburg als Auftraggeber und Träger der Baumaßnahme, beabsichtigt die innerörtliche Straße Schanzenweg zwischen den Knotenpunkten Schilfbreite im Westen und Knoten Schönebecker Straße im Osten sowie die nördlich an den Schanzenweg anschließende Hettstedter Straße umzugestalten.

Im Zusammenhang mit einem geplanten Schulneubau am Schanzenweg wurden in der Vorplanung Varianten für den Straßenausbau entwickelt. Im Hinblick auf sichere Schulwege beinhalten die einzelnen Varianten verschiedene Führungsformen des Radverkehrs zur Verbesserung der Sicherheit und Qualität des Fuß- und Radverkehrs. Im Planungsbereich befindliche Bushaltestellen sowie neue Baumstandorte werden in die Planung mit einbezogen.

Anlagen des ruhenden Verkehrs sind hauptsächlich in der Hettstedter Straße sowie am direkten Schulstandort im Schanzenweg vorgesehen.

Vorplanung Schanzenweg/Hettstedter Straße - Auszug - Übersichtskarte
© ipp 

Erläuterungsbericht und Übersichtskarte

x

Lageplan Schanzenweg - Variante 1 - Radweg

Hauptkriterien / Ziel der Variante 1

  • Gehwege beidseitig
  • Radwege beidseitig
  • Baumpflanzstreifen beidseitig
  • Fahrbahn 6,50 m
  •  im Bereich der Engstellen/Bahnbrücken zwei Untervarianten:
    • Engstelle mit Gehwegen (Gehweg Radfahrer frei), Blatt 1.1.1
    • Engstelle mit Schutzstreifen für Radfahrer, Blatt 1.1.1.1
  • im Bereich des neuen Schulstandortes zwei Linienführungen:
    • freie Linienführung / Ideallinie (mit Eingriffe in die Kleingartenanlage südlich des Schanzenweges), bei dieser Variante sind auch Eingriffe nördlich des Schanzenweges erforderlich, Blatt 1.1.2
    • nördliche Linienführung (ohne Eingriffe in die Grundstücke der Kleingartenanlage, dabei sind jedoch größere Eingriffe nördlich des Schanzenweges die Folge, Blatt 1.2.2
  • Tempo 50 km/h im Streckenabschnitt

Download

x

Lageplan Schanzenweg - Variante 2 - Radfahrstreifen

Hauptkriterien / Ziel der Variante 2

  • Gehwege beidseitig
  • Radfahrstreifen beidseitig
  • Baumpflanzstreifen beidseitig
  • Fahrbahn 6,50m
  • im Bereich der Engstellen/Bahnbrücken Schutzstreifen, Blatt 2.1.1
  • im Bereich des neuen Schulstandortes zwei Linienführungen:
    • freie Linienführung / Ideallinie (mit Eingriffe in die Kleingartenanlage südlich des Schanzenweges), bei dieser Variante sind auch Eingriffe nördlich des Schanzenweges erforderlich, Blatt 2.1.2
    • nördliche Linienführung (ohne Eingriffe in die Grundstücke der Kleingartenanlage, dabei sind jedoch größere Eingriffe nördlich des Schanzenweges die Folge, Blatt 2.2.2
  • Tempo 50 km/h im Streckenabschnitt

Download

x

Lageplan Schanzenweg - Variante 3 - Zweirichtungsradweg

Hauptkriterien / Ziel der Variante 3

  • Gehwege beidseitig
  • Zweirichtungsradweg nördlich
  • südlich des Schanzenweges keine Radverkehrsanlagen
  • Baumpflanzstreifen beidseitig
  • Fahrbahn 6,50m
  • im Bereich der Engstellen/Bahnbrücken gemeinsamer Geh- und Radweg,
    Blatt 3.1.1
  • im Bereich des neuen Schulstandortes zwei Linienführungen:
    • freie Linienführung/Ideallinie (mit Eingriffe in die Kleingartenanlage südlich des Schanzenweges), bei dieser Variante sind auch Eingriffe nördlich des Schanzenweges erforderlich, Blatt 3.1.2
    • nördliche Linienführung (ohne Eingriffe in die Grundstücke der Kleingartenanlage, dabei sind jedoch größere Eingriffe nördlich des Schanzenweges die Folge, Blatt 3.2.2
  • Tempo 50 km/h im Streckenabschnitt

Download

x

Lageplan Hettstedter Straße

Hauptkriterien /
Ziel des Ausbaus der Hettstedter Straße

  • Herstellung eines einheitlichen Regelquerschnittes in der Hettstedter Straße mit beidseitigen Gehwegen, Blatt 4.1
  • Schaffung von Längsstellplätzen
  • Baumstandorte innerhalb der Längsstellplätze beidseitig
  • Fahrbahn 6,00m
  • Umbau des Knotenpunktes Sandbreite mit Querungshilfe zum nördlich anschließenden Anliegerweg Karl-Schmidt-Straße und Gewerbegebiet Sandbreite
  • Tempo 30 km/h im Streckenabschnitt zur Verkehrsberuhigung angestrebt

Download

x

Lageplan schematische Darstellung Begrenzungen

Bürgerversammlung 14. Oktober 2021

Bürgerversammlung zur Vorplanung der Verkehrsanlagen im Schanzenweg

Der Schanzenweg zwischen Buckau und Fermersleben soll durchgehende Geh- und Radwege erhalten. Das hat der Stadtrat 2017 beschlossen. Aufgrund des geplanten Neubaus einer Grundschule am Schanzenweg muss innerhalb der Planung die Schulwegsicherheit besonders berücksichtigt werden. Zum aktuellen Stand lädt das Stadtplanungsamt zu einer Bürgerversammlung am 14. Oktober 2021 ein. Zuvor werden die Planunterlagen im Baudezernat ab 13. September öffentlich ausgelegt und können von interessierten Bürger*innen eingesehen werden.

Für das Vorhaben Schanzenweg/ Hettstedter Straße kann die Vorplanung der Verkehrsanlage seit Anfang Juli 2021 auf der Homepage der Landeshauptstadt eingesehen werden. Neben positiven Rückmeldungen der Bürger*innen zur niedrigschwelligen Beteiligung gab es jedoch auch Stimmen, die eine Auslegung/ Einsicht in die Planunterlagen der Papierakte sowie eine Bürgerversammlung zur Thematik wünschten. Diesem Wunsch kommt die Landeshauptstadt nach. Die Pläne der Vorplanung Verkehrsanlage Schanzenweg/ Hettstedter Straße werden im Baudezernat, An der Steinkuhle 6 im Raum 152 für den Zeitraum vom 13.09.2021 bis 14.10.2021 öffentlich ausgelegt und können nach Voranmeldung zu den Öffnungszeiten eingesehen werden. Die telefonische Voranmeldung zur Einsichtnahme ist telefonisch unter +49 391 540-5200 möglich.

Die Bürgerversammlung zur Vorplanung Verkehrsanlagen findet am 14.10.2021 ab 15:00 Uhr in der Mensa des Baudezernates statt. Teilnehmen können maximal 30 Personen. Eine Anmeldung sowie eine Teilnahmebestätigung durch das Stadtplanungsamt sind erforderlich. Im gesamten Gebäude besteht Maskenpflicht. Es werden die Rahmenbedingungen für die Planung der Verkehrsanlage sowie Varianten der Vorplanung des Straßenraums erläutert sowie Fragen der Bürger*innen ausschließlich zur Vorplanung der Verkehrsanlage beantwortet.

Die Anmeldung zur Bürgerversammlung in telefonisch unter +49 391 540-5448 oder per E-Mail an stadtplanungsamt@spa.magdeburg.de möglich.

x

Kontakt/Adresse/Informationen/Anmeldung

Im Zeitraum vom 13.09. bis 14.10.2021 haben Sie die Möglichkeit die Pläne der Vorplanung im Baudezernat, An der Steinkuhle 6 , 39128 Magdeburg im Raum 152 nach Voranmeldung zu den Öffnungszeiten einzusehen. Die telefonische Voranmeldung zur Einsichtnahme ist under +49 391 540-5200 möglich.

Die Anmeldung zur Bürgerversammlung und nähere Informationen erteilt Ihnen:

Stadtplanungsamt, Abteilung Verkehrsplanung
Sachbearbeitung Spezielle Verkehrsplanung
An der Steinkuhle 6
39128 Magdeburg
Adresse über Google Maps anzeigen
x

Informationen zu weiteren Themen der Abteilung Verkehrsplanung

Weitere Informationen

Die Abteilung Verkehrsplanung befasst sich mit der städtischen Gesamtverkehrsplanung, mit Planungen des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV), Abstimmung mit der Regionalverkehrsplanung, Verkehrserhebungen und Verkehrsprognosen, Radverkehrsplanung und der Ausarbeitung der Entwurfspläne für Verkehrsanlagen.

weitere Informationen (z.B. zu aktuellen Projekten, Veröffentlichungen, Zuständigkeiten und Aufgabenbereichen) erhalten Sie hier....

So finden Sie uns


Logo Verkehrsplanung

x