Wanderrouten
Hilfsnavigation

Magdeburg zu Fuß erobern - Wanderrouten in und um Magdeburg

Erkunden Sie die Ottostadt beim Wandern! Auf diesen Routen finden sie die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, unsere grünsten Ecken und die weniger bekannten Facetten der Magdeburgs. Erschließen Sie die Stadt per perpedes und nutzen Sie hierfür die handlichen Faltblätter.

Karte wird geladen...

  

Die Routen im Überblick

Magdeburg an der Elbe
Auf 28 Kilometern führt Sie dieser Rundkurs immer entlang des grünen Elbufers. Wer hier unterwegs ist, spürt die Verbundenheit der Magdeburger mit ihrer Elbe.
weiterlesen »
Route 2 - Das südöstliche Magdeburg zwischen Umflutkanal und Elbe
Auf 22 km Länge können Sie die Elbauenlandschaft naturnah und familienfreundlich erleben. Wir empfehlen Ihnen eine Tour vom Stadtteil Prester über den Klusdamm-Rad-Weg nach Pechau sowie über Feldwege weiter nach Randau und über den Elberadweg zurück in die Innenstadt.
weiterlesen »
Natur und Elbauen
Ein abwechslungsreicher Rundkurs führt vorbei an Magdeburgs wichtigsten Sehenswürdigkeiten in die weite Elbauenlandschaft.
weiterlesen »
Route 4 - Rund um die Sohlener Berge
Entdecken Sie den Süden Magdeburgs, welcher sich mit einer bis zu 115 m hohen Hügelkette deutlich vom Umland abhebt. Abseits von Straßenlärm radeln Sie überwiegend auf Feld- und Wiesenwegen durch die Frohser und Sohlener Berge, entlang des idyllischen Sülzetal und durch die beschaulichen Ortsteile Westerhüsen, Sohlen und Beyendorf.
weiterlesen »
Route 5 - Unterwegs mit der MVB
Wegen weitreichender Straßenbaumaßnahmen kann die Route 5 derzeit nicht befahren werden.
weiterlesen »
Route 6 - Die Neustadt per Rad entdecken
Die Neustadt in Magdeburg wurde vor über 800 Jahren als «nova civitas - die neue Stadt« erstmals urkundlich erwähnt. Entdecken Sie die beiden Stadtteile Alte Neustadt und Neue Neustadt in einem Fahrradrundkurs.
weiterlesen »
Route 7 IBA-Schauplatz Südost Wissenschaftshafen »Mehr Stadt, weniger Landschaft«
Entdecken Sie den IBA-Schauplatz Wissenschaftshafen auf einem Fahrradrundkurs.
weiterlesen »
Route 8 - IBA-Schauplatz Altstadt »Historisches Erbe am Fluss«
Entdecken Sie den IBA-Schauplatz Altstadt auf einem Fahrradrundkurs.
weiterlesen »
Route 9 - IBA-Schauplatz Südost "Weniger Stadt, mehr Landschaft«
Entdecken Sie den IBA-Schauplatz Südost auf einem Fahrradrundkurs.
weiterlesen »
Route 10 - Otto radelt entlang der Festungen
Auf einer Gesamtstrecke von 15 Kilometern führt die Route durch Magdeburgs Festungsgeschichte entlang altertümlicher Festungsmauern, Kasematten und Kasernen.
weiterlesen »
Route 11 - Auf den Spuren der Reformation
Für Martin Luther war Magdeburg «Herrgotts Kanzlei«, hier ging er zur Schule und hielt einige seiner bedeutendsten Predigten. Wir laden Sie zu einer kurzweiligen Fahrradtour auf den Spuren der Reformation ein. Auf Ihrer Radtour besuchen Sie Orte an denen die Reformation ihre Spuren hinterlassen hat.
weiterlesen »
Route 12N - Otto radelt in den Norden
Zu den Highlights auf den rund 45 Kilometern zählen das Wasserstraßenkreuz mit der längsten Trogbrücke der Welt sowie die fruchtbaren Felder der Magdeburger Börde.
weiterlesen »
Route 12S - Otto radelt in den Süden
Auf circa 52 Kilometern erleben Sie ursprüngliche Auenlandschaften, Steinzeithäuser, Gründerzeitbauten und modernste Architektur wie die Grüne Zitadelle von Friedensreich Hundertwasser.
weiterlesen »
x

Adressen / Informationen

Fahrräder Leihen

Sie sind Gast oder Einwohner unserer Stadt und haben Lust diese mit dem Fahrrrad zu erkunden? Sie haben nur kein eigenes Fahrrad? Kein Problem - wenden Sie sich an einen der Magdeburger Fahrradverleihe.

Informationen erhalten Sie unter: Fahrradverleih in Magdeburg

Magdeburg Marketing Kongress und Tourismus GmbH
Breiter Weg 22
39104 Magdeburg

Radfahrer bitte einsteigen

Die Mitnahme von Fahrrädern auf den Verkehrsmitteln der Magdeburger Verkehrsbetriiebe ist montags bis freitags von 8 Uhr bis 14 Uhr und von 18 Uhr bis 6 Uhr sowie am Wochenende und an Freiertagen ganztägig gestattet.

Die Entscheidung über die Mitnahme trifft das Betriebspersonal. Kinderwagen und Rollstühle, sowie die Personenbeförderung haben Vorrang.

Für die Fahrradmitnahme muss eine ermäßigte Einzelfahrkarte oder ein Abschnitt einer ermäßigten 4er-Karte entwertet werden. Besitzer von gültigen Wochen-, Monats- oder Abo-Monatskarten können ein Fahrrad kostenlos mitnehmen.

Informationen erhalten Sie unter: www.mvbnet.de/verkehr/fahrradmitnahme

Abstellmöglichkeiten im öffentlichen Raum

Nutzen Sie die zahlreichen Abstellmöglichkeiten in der Landeshauptstadt. Alleine im Innenstadtbereich finden Sie ca. 1.800 Fahrradständer.

Dokument anzeigen: Vorhandene Fahrradständer in der Altstadt
Vorhandene Fahrradständer in der Altstadt
Vorlesen PDF, 915 kB »

Sichere dein Fahrrad!

Das Risiko eines Fahrraddiebstahls kann jeder minimieren.

Der wichtigste Tipp lautet:
Das Fahrrad nicht nur abschließen, sondern mit dem Rahmen und einem sicheren Schloss anschließen!
Wenn dann noch das Rad registriert und deutlich sichtbar codiert ist, wirkt es für den Dieb nicht attraktiv.

Unter www.adfc.de (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) und www.polizei-beratung.de sowie in dieser Broschüre erhalten Sie viele nützliche Informationen.

Dokument anzeigen: Guter Rat ist nicht teuer
Guter Rat ist nicht teuer
Vorlesen PDF, 1,4 MB »

Informationen zu Themen der Abteilung Verkehrsplanung

Die Abteilung Verkehrsplanung befasst sich mit der städtischen Gesamtverkehrsplanung, mit Planungen des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV), Abstimmung mit der Regionalverkehrsplanung, Verkehrserhebungen und Verkehrsprognosen, Radverkehrsplanung und der Ausarbeitung der Entwurfspläne für Verkehrsanlagen.
  • Weitere Informationen (z.B. zu aktuellen Projekten, Veröffentlichungen, Zuständigkeiten und Aufgabenbereichen) erhalten Sie hier: Abteilung Verkehrsplanung

Logo Verkehrsplanung

Bleib sauber Magdeburg

In allen Fragen an die Stadtverwaltung zu den Themen der Sauberkeit und Ordnung (auch auf Radwegen) wenden Sie sich bitte an:

  • Stadtordnungsdienst
    Hotline: 0800 5 40 70 00
    Montag bis Freitag 06:00 - 20:00 Uhr
  • weitere Informationen erhalten Sie unter: www.bleib-sauber-magdeburg.de

Magdeburg barrierefrei

Behindertengerechte öffentliche Toiletten können mit dem Euro-WC-Schlüssel benutzt werden. Daneben verfügen zahlreiche Restaurants und Gaststätten über ein Behinderten-WC.

Der Behindertenbeauftragte berät und unterstützt die Stadtverwaltung in allen Fragen, die die Belange und Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen betreffen.
Er ist Ansprechpartner für Menschen mit Behinderungen, ihre Angehörigen sowie für Verbände, Vereine und Selbsthilfegruppen im Behindertenbereich.

Eine barrierefreie Nutzung des öffentlichen Raumes für behinderte und ältere Menschen lässt sich fast überall erreichen. An der schrittweisen Umsetzung dieses Zieles wird in der Landeshauptstadt Magdeburg fortlaufend weitergearbeitet. Barrierefreiheit ist für viele behinderte und alte Menschen eine wesentliche Voraussetzung für eine selbständige Lebensführung in der eigenen häuslichen Umgebung und die Basis für Mobilität in Alltag, Beruf und für die Teilnahme am öffentlichen Leben.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Broschüre Ottostadt Magdeburg barrierefrei entdecken

x