Puppentheater ausgezeichnet
Hilfsnavigation

Puppentheater ausgezeichnet

Das Puppentheater Magdeburg ist um eine Auszeichnung reicher. Mit dem Preis der Vereinigung ASSITEJ e. V. werden unsere Marionettenspieler für ihr besonderes Engagement im Kinder- und Jugendtheater geehrt.

Die Association Internationale du Théâtre pour l'Enfance et La Jeunesse (Internationale Vereinigung des Theaters für Kinder und Jugendliche) verleiht seit 1991 alle zwei Jahre Preise an Theater, Veranstalter und Journalisten, die in besonderer Weise für die Förderung und Wahrnehmung des Kinder- und Jugendtheaters eintreten. Einer der drei Theaterpreise geht im Jahr 2021 an unser Puppentheater. Die Preise sind undotiert.

Kommunales Puppentheater mit eigenem Ensemble

Das Puppentheater Magdeburg ist das einzige eigenständige, kommunale Marionettentheater mit eigenem Ensemble. Es sieht seinen Auftrag als Theater für die Gesellschaft und wirkt - auch mit seinem Magazin „Puppe“ - weit über den lokalen Kontext hinaus diskursprägend und wurde hierfür vielfach ausgezeichnet.

Preisverleihung im Sommer

Den ASSITEJ-Preis erhielt das Theater nun für seine engagierte Arbeit für alle Generationen. Die Preisverleiher lobten, dass das Magdeburger Puppentheater Themen und Bedürfnisse von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gleichermaßen aufgreift und weiterdenkt.

Die Preisverleihung kann in diesem Jahr aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie nicht wie geplant im Rahmen des Festivals „Augenblick mal!“ stattfinden. Diese wird im Sommer in der Spielstätte des Berliner Theater STRAHL nachgeholt.