7 Mal Abkühlung in Magdeburg
Hilfsnavigation

7 Mal Abkühlung in Magdeburg

Gerade wird es wieder fast unerträglich heiß bei uns. Wir haben sieben Tipps gegen die Hitze gesammelt.

1. Ab ins kühle Nass!

Ob nun am Barleber oder Neustädter See, in den Freibädern oder Schwimmbädern: Die beste Antwort auf das warme Wetter ist immer noch ein Sprung ins (relativ) kalte Wasser!

2. Planschen auf dem Domplatz

Sie sollen an romanische Rundbögen erinnern, zurzeit sind sie aber vor allem willkommene Abkühlung für Klein und Groß: Die Wasserspiele auf dem Domplatz.

3. Eis essen

Ob klassisch wie bei Bortscheller, italienisch wie beim Gelato Mio, oder raffiniert-modern, wie beim Danz11: In Magdeburg muss man nicht weit laufen, um eine leckere Kugel Eis zu bekommen.

4. Frische für Körper und Geist: Unsere Museen

In unseren Museen kann man sich von der Hitze erholen und gleichzeitig noch etwas lernen. Im Dommuseum zum Beispiel herrschen permanent 21 Grad ...

5. Klimatisiert Shoppen

Wenn gar nichts mehr hilft, hilft die Klimaanlage. Wie wäre es denn mit einer kleinen Einkaufstour in unseren Shopping Centern?

6. Schatten finden

Suchen Sie sich ein schattiges Plätzchen unter schönen alten Bäumen, genießen Sie einen Windhauch, der von der Elbe aus entlang weht. In den Magdeburger Parks und Gärten werden Sie sicher fündig.

7. Zurücklehnen und ein Buch lesen

Wenn es zu heiß für jede größere Bewegung ist, muss man sich auch nicht übermäßig bewegen! Wie wäre es mal wieder mit einem guten Buch? Zum Beispiel Rebecca Gablés „Das Haupt der Welt“ über Otto den Großen. Gibt's auch bei uns in der Tourist Info!