Der Magdeburger Dom
Hilfsnavigation

Der Magdeburger Dom

Der Dom in Magdeburg ist sehr berühmt. Ein Dom ist eine Kirche. Der Dom ist sehr alt. „Kaiser Otto der Große“ hat den Dom bauen lassen.

Dom St. Mauritius und Katharina © MMKT GmbH
Dom St. Mauritius und Katharina © www.AndreasLander.de
Dom St. Mauritius und Katharina © F. Baecke
Dom St. Mauritius und Katharina © MMKT GmbH
Dom St. Mauritius und Katharina © HLBöhme
Dom St. Mauritius und Katharina © www.AndreasLander.de
Dom St. Mauritius und Katharina © HLBöhme
Dom St. Mauritius und Katharina © IMG GmbH (Michael Bader)
Dom St. Mauritius und Katharina © www.AndreasLander.de
Dom St. Mauritius und Katharina © www.AndreasLander.de

Im Dom können Sie viele wert•volle Dinge entdecken. Das Grab von Kaiser Otto ist im Dom. Und das Grab von Editha ist auch im Dom. Editha war die erste Frau von Kaiser Otto. Vor dem Dom gibt es einen sehr schönen
Platz. Auf dem Platz finden im Sommer viele Veranstaltungen statt. Im Winter finden auch manchmal Veranstaltungen statt.

In dieser Zeit hat der Dom offen:

November bis März von 10 Uhr bis 16 Uhr
April und Oktober von 10 Uhr bis 17 Uhr
Mai bis September von 10 Uhr bis 18 Uhr
Sonntag und andere Feiertage ab 11:30 Uhr

Sie finden den Dom hier:

Karte wird geladen...