30 Jahre Städtepartnerschaft Magdeburg-Braunschweig
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagram

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto sieht grün
  • Kostümführung mit Kaiser Otto ©Magdeburg Marketing, Andreas Lander
  • Stadtsilhouette Magdeburg ©Andreas Lander
  • Tourist Information, Breiter Weg 22 ©Magdeburg Marketing Foto:Andreas Lander
  • Header otto_ist_einzigartig ©Andreas Lander
  • Header otto_tanzt_gern ©Andreas Lander
Seiteninhalt

30 Jahre Städtepartnerschaft Magdeburg-Braunschweig

Vor 30 Jahren haben Magdeburg und Braunschweig ihre Städtepartnerschaft begründet. Zu diesem Jubiläum haben am 8. Dezember 2017 die beiden Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper und Ulrich Markurth an einer Feierstunde im Alten Rathaus teilgenommen. Neben Grußworten der Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch sowie der beiden Oberbürgermeister war eine Talkrunde mit Zeitzeugen und Prominenten Teil der Festveranstaltung. Dabei kamen Dr. Willi Polte, Magdeburgs Oberbürgermeister a.D., Gerhard Glogowski, Braunschweigs Oberbürgermeister a.D., Dr. Manfred Tröger von der Otto-von-Guericke-Gesellschaft und Rainer Ottinger, 1. Vizepräsident von Eintracht Braunschweig, ins Gespräch.

Beide Oberbürgermeister und eine der Skulpturen mit der Magdeburger Jungfrau und dem Braunschweiger Löwen
Beide Oberbürgermeister und eine der Skulpturen mit der Magdeburger Jungfrau und dem Braunschweiger Löwen

Ein weiterer Höhepunkt war die Überreichung zweier Plastiken, die zum Rathausfest in der Landeshauptstadt Magdeburg entstanden waren. Die Jugendkunstschulen aus Magdeburg und Braunschweig gestalteten am 3. Oktober anlässlich des Städtepartnerschaftsjubiläums Skulpturen, die jeweils aus den Wahrzeichen Magdeburger Jungfrau und Braunschweiger Löwen bestehen. Für das Rahmenprogramm sorgten Martin Rühmann und die Magdeburger „Schreibkräfte“. Eine Preisverleihung an die Gewinner einer Fotoaktion und eines Quiz‘ zur Städtepartnerschaft gaben dem Jubiläum zusätzlich einen feierlichen Rahmen.

Als am 8. Dezember 1987 die damaligen Oberbürgermeister Werner Herzig und Gerhard Glogowski die Vereinbarung zur Städtepartnerschaft unterschrieben, war Braunschweig eine der ersten Städte der Bundesrepublik Deutschland, die eine Partnerschaft mit einer Stadt in der DDR einging. Obwohl nur 90 Kilometer voneinander entfernt, waren Magdeburg und Braunschweig zu diesem Zeitpunkt durch die Mauer getrennt. Nach der demokratischen Wende unterstützte die Stadt Braunschweig die Landeshauptstadt Magdeburg beim Aufbau einer kommunalen Selbstverwaltung.

Zahlreiche Projekte, Partnerschaften und auch Freundschaften gingen bisher aus der Städtepartnerschaft hervor. Beispiele dafür sind die gegenseitigen Besuche des Exaudi-Chores Magdeburg und des Braunschweiger Chores „Sine nomine“, das Upgrade-Festival mit Bands aus Braunschweig oder die Cycle-Tour, die in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal eine sportliche Verbindung zwischen den beiden Städten herstellte. Auch zwischen den Anhängern der Fußballclubs 1. FC Magdeburg und Eintracht Braunschweig besteht seit Jahrzehnten eine Fanfreundschaft.

Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper
Martin Rühmann
Ulrich Markurth, Oberbürgermeister Braunschweigs
Festveranstaltung zum Jubiläum
Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch hält ein Grußwort.
Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch, OB Dr. Lutz Trümper und Braunschweigs OB Ulrich Markurth
Der Löwe einer der Skulpturen
Herbert Beesten von den Magdeburger Schreibkräften
Andreas Döring von den Magdeburger Schreibkräften
Talkrunde bei der Feierstunde zu 30 jahre Städtepartnerschaft
Pressesprecherin Kerstin Kinszorra moderiert die Talkrunde mit Dr. Willi Polte, Gerhard Glogowski und weiteren Gästen.
Rainer Ottinger, Vizepräsident Eintracht Braunschweig, schenkt OB Dr. Trümper ein Trikot.
Otto liebt Magdeburg
30 Jahre Städtepartnerschaft Magdeburg Braunschweig
OB Markurth und OB Dr. Trümper
Beide Oberbürgermeister gratulieren den Gewinnern der Fotoaktion.
Eine der beiden Gewinnerinnen des Städtepartnerschaftsquiz.
Feierstunde im Alten Rathaus in Magdeburg
Die Magdeburger Schreibkräfte
Karsten Steinmetz von den Magdeburger Schreibkräften
Sandra Meyer und Regine Sondermann von den Magdeburger Schreikräften
Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch und Dr. Willi Polte, OB a. D.

Wie ist das Wetter?

04d
17 °C
Wind
10 km/h
Luftfeuchte
60%
Luftdruck
1020 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
07:40 Uhr
Sonnenuntergang
18:16 Uhr
Stand: 16.10.2018 12:10 Uhr
Output erzeugt: 16.10.2018 12:15:06

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Virtueller Stadtrundgang

Virtueller Stadtrundgang

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -