Elbauenpark Magdeburg
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagram

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto sieht grün
  • Kostümführung mit Kaiser Otto ©Magdeburg Marketing, Andreas Lander
  • Stadtsilhouette Magdeburg ©Andreas Lander
  • Tourist Information, Breiter Weg 22 ©Magdeburg Marketing Foto:Andreas Lander
  • Header otto_ist_einzigartig ©Andreas Lander
  • Header otto_tanzt_gern ©Andreas Lander
Seiteninhalt
Ein Besuch des Magdeburger Elbauenparks mit der einzigartigen Seebühne und dem weltweit größten Holzbauwerk dieser Art, dem Jahrtausendturm, lohnt sich 365 Tage im Jahr.
Elbauenpark Tulpenblüte
Elbauenpark ©Andreas Lander, MVGM 2016
Elbauenpark Sandmännchen © www.AndreasLander.de
Elbauenpark© www.AndreasLander.de
Elbauenpark Sommerodelbahn
Elbauenpark Seebühne© www.AndreasLander.de
Elbauenpark Klettern
Elbauenpark Klettern barrierefrei
Elbauenpark Damwild
Schmetterlingshaus Elbauenpark © www.AndreasLander.de
Elbauenpark © www.AndreasLander.de
Elbauenpark © www.AndreasLander.de

Auf dem 90 Hektar großen Gelände, 2005 zum zweitschönsten Park Deutschlands gekürt, gibt es jede Menge zu erkunden und zu entdecken. An so manchem Plätzchen - sei es hoch oben auf dem Aussichtspunkt in 40 Meter Höhe oder auf einem Liegestuhl mit herrlichem Blick auf die Parklandschaft - lässt es sich erholen, genießen und träumen.

Es erwartet Sie ein Gartentraum!

Vielseitiges Freizeitangebot

Heute gehört diese einzigartige „Kulturlandschaft“ Elbauenpark mit Jahrtausendturm, Seebühne, Schmetterlingshaus, Spielplätzen, Sportanlagen, Kunstobjekten, Themengärten und vielen weiteren Attraktionen ganz selbstverständlich zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Magdeburgs. Ob auf einem der transportablen Sitz- oder Liegestühle im Park oder einer mitgebrachten Decke – auf der schönsten Liegewiese der Stadt kann jeder die traumhafte Atmosphäre genießen!!

Mit einem vielfältigen Angebot für Erholung, Unterhaltung, Kultur, Bildung, Gesundheit und Sport hat sich der Elbauenpark ein eigenständiges Profil erarbeitet und ist zum Begegnungsort für alle Generationen geworden. Attraktive Veranstaltungen wie Elbauennacht, Ballonglühen, Parkfeste, Konzerte, Ballettaufführungen haben eine eigene Tradition entwickelt und ziehen die Besucher aus Nah und Fern.

Grüner Pfad für junge Besucher

Und auf dem Grünen Pfad können vor allem junge, neugierige Besucher im Grünen Klassenzimmer auf Exkursion gehen und spielend Natur- und Artenschutz, Biologie, Geschichte, Mathematik, Physik und Chemie lernen.

Ein Gartentraum wird wahr

Der Park lädt Neugierige zu einer Entdeckungsreise ein, z. B.  um die verschiedenen nach Themen angelegten Gärten und die Natur zu erkunden, sich einen Weg durch den 600 Quadratmeter großen Irrgarten zu suchen, auf dem Aussichtspunkt des Deponieberges einen herrlichen Blick über den Park und die Stadt zu genießen oder zur Saison über das Gelände mit der Panoramabahn zu schweben.

Natur- und Gartenliebhaber finden hier der Jahreszeit entsprechend, wundervoll angelegte Beete, eingebettet in eine Mischung aus abwechslungsreich gestalteter Parklandschaft  und naturbelassener Elbauenlandschaft. Publikumsmagnete sind die blumigen Wasserfälle, die Rosengärten ebenso wie die Paradiesischen Gärten.

Kunstliebhaber aufgepasst

Entlang der Wege können Kunstinteressierte auch die verschiedensten  Skulpturen und Kunstwerke entdecken und betrachten  oder geheimnisvollen Klängen folgen, dazu gehören z. B. das Steinlabyrinth, der Spiegel-Pavillon oder die Be-Ge-Es-Notenständer. Und so manches Plätzchen oder Kunstobjekt am Wegesrand lädt zum Verweilen ein!

Sportlich aktiv

Aber auch all jene, die sich fit halten möchten, kommen im Elbauenpark ganz auf ihre Kosten! Ob Fitness-Parcours, Frisbee-Disc-Golf-Parcours, Skater-Parcours, Sportareal mit Allwetterplatz oder 25 Meter hoher Kletterfelsen, das Spektrum für Sportbegeisterte ist groß. Im Winter  bei frostigen Temperaturen können Schlittschuhläufer auf dem Angersee ihre Runden drehen. Im Sommer bietet die 400 Meter lange Sommerrodelbahn jede Menge Spaß! Auch lässt es sich im Park gut joggen, Inliner oder Rad fahren. Wer es etwas abenteuerlicher mag, der findet – mit vorheriger Anmeldung beim Veranstalter – in dem erst 2011 eröffneten Kletterpark sicher noch eine neue Herausforderung!

Wie ist das Wetter?

moon
-1 °C
Wind
14 km/h
Luftfeuchte
93%
Luftdruck
1039 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
07:37 Uhr
Sonnenuntergang
16:18 Uhr
Stand: 17.11.2018 05:45 Uhr
Output erzeugt: 17.11.2018 05:45:06

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Virtueller Stadtrundgang

Virtueller Stadtrundgang

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -