Elefantin "Arusha" verlässt nächste Woche Magdeburg
Hilfsnavigation
Tourist Info Hotline +49 391 63601-402

Die Elefantin "Arusha" wird voraussichtlich nächste Woche den Zoologischen Garten Magdeburg verlassen. Wie geplant wird ihr neues Zuhause der Naturpark "Reserva Natural El Castillo de las Guardas" in Sevilla/Spanien sein. Da der Transport von verschiedenen Bedingungen (Wetterlage/Frost) abhängig ist, wird erst gegen Ende dieser Woche ein genauer Transporttermin bestätigt.

Das Dickhäuterhaus ist geöffnet und damit können die Zoo- und Tierfreunde in den nächsten Tagen und am Wochenende noch von "Arusha" Abschied nehmen.

27.02.2003 
Quelle: Zoologischer Garten