Kunstmuseum im Kloster Unser Lieben Frauen wegen Bauarbeiten vorübergehend geschlossen
Hilfsnavigation

Das Kunstmuseum im Kloster Unser Lieben Frauen wird im Bereich des Besuchereinganges und Besucherservices seit November vergangenen Jahres umfangreich saniert und ausgebaut. Nun stehen zusätzliche Fördergelder zur Verfügung, um kurzfristig auch das untere Foyer in die Sanierung einzubeziehen. Deshalb schließt das Museum ab kommenden Samstag (28.02.) für Besucher.

Bei der Sanierung, die vom Kultusministerium des Landes Sachsen Anhalt undvon der Lotto-Toto GmbH Sachen-Anhalt maßgeblich gefördert wird, entsteht ein großzügig gestaltetes Eingangsfoyer mit modernem, behindertengerechten Besucherservicebereich sowie neuen Besuchertoiletten und Garderoben. Die feierliche Wiedereröffnung erfolgt am 6. September mit einer umfangreichen Ausstellung des Berliner Malers Reinhard Stangl.

Von der Schließung nicht betroffen sind die bereits geplanten Konzerte in der Kirche. Auch die Museumsangebote für Schulklassen bleiben bestehen bzw. können nach Absprache mit der Musuemspädagogik weiter durchgeführt werden.