Inhalt

Verkehrsuntersuchung für den Süden bzw. Südosten

Im Ergebnis der Stadtratsbeschlüsse (2296-76(IV)08, 2297-76(IV)08 und 2356-77(IV)09) wurde das Stadtplanungsamt beauftragt eine Verkehrsuntersuchung für den Süden bzw. Südosten der Landeshauptstadt Magdeburg zu erarbeiten.


Die unterschiedlichen Problemlagen führten zur Bildung der drei Untersuchungsbereiche:

  • Bereich 1 - Leipziger Straße (Raiffeisenstraße, Dodendorfer Straße, Salbker Straße, Bahnanlagen),
  • Bereich 2 - Hopfengarten (Salbker Straße, Leipziger Chaussee, Ottersleber Chaussee, Bahnanlagen) und
  • Bereich 3 - Salbke (Friedrich-List-Straße, Alt Fermersleben / Alt Salbke, Otterleber-Straße, Bahnanlagen).

Nunmehr liegen die Abschlussberichte für die drei Bereiche mit nachfolgenden Kerninhalten vor:

  • Analyse der Gebietsstruktur und der gegenwärtigen Verkehrssituation
  • Leitszenario und Entwicklungen
  • Lösungsansätze und Maßnahmeempfehlungen zur Verbesserung der Verkehrssituation
  • Machbarkeitsuntersuchungen für neue Straßenverbindungen zwischen der Friedrich-List-Straße und der Ottersleber Chaussee sowie dem SKL Industriepark und der Ottersleber Straße bzw. Ottersleber Chaussee
  • Zusammenfassung und Empfehlungen.

Das Stadtplanungsamt bietet nun nach den bereits stattgefundenen Bürgerversammlungen die Möglichkeit, sich anhand der nachfolgenden Dateien (Downlad / Präsentationen) über die Inhalte und Ergebnisse der Verkehrsuntersuchung für die drei Bereiche zu informieren.

Download VU Süd-Südost

Download / Weitere Informationen zum Projekt

Im Ratsinformationssystem erhalten Sie Zugriff auf weitere öffentliche Drucksachen sowie öffentliche Niederschriften der Ausschüsse und des Stadtrates der Landeshauptstadt Magdeburg.

Bürgerinfoportal «Ratsinformationssystem«

 

Informationsvorlagen

2010:

Drucksachen

2013:

 

Präsentationen

Projekt Werkstraße

 

Im Ratsinformationssystem erhalten Sie Zugriff auf weitere öffentliche Drucksachen sowie öffentliche Niederschriften der Ausschüsse und des Stadtrates der Landeshauptstadt Magdeburg.

Bürgerinfoportal «Ratsinformationssystem«

Ist-Zustand: Die Gustav-Ricker-Sraße wird regelmäßig für Schwerlasttransporte genutzt.
© Stadtplanungsamt 

Drucksachen

2013:
  • DS 0451/13 - 52 KB
    Grundsatzbeschluss zum Ausbau einer Werkstraße

    DS 0451/13 - Anlage 1 - Lageplan - 1,1 MB
    DS 0451/13 - Anlage 2 - Regelquerschnitt - 300 KB

    Stadtrat 23.01.2014 - Beschluss-Nr. 2154-73(V)14:
    1. Es wird eine Werkstraße für die Schwerlasttransporte zwischen der Friedrich-List-Straße und der Ottersleber Chaussee entsprechend Variante 3 der Vorplanung weiterverfolgt.
    2. Baurecht wird über eine Änderung des B-Planes 431-1 "Ottersleber Chaussee / Am Hopfengarten" geschaffen.

Adresse/Informationen

Nähere Informationen erteilt Ihnen:

Frau Weber

Fachdienst Verkehrsplanung
Sachbearbeitung Spezielle Verkehrsplanung

An der Steinkuhle 6
39128 Magdeburg

Informationen zu weiteren Themen des Fachdienstes Verkehrsplanung

Weitere Informationen

Die Abteilung Verkehrsplanung befasst sich mit der städtischen Gesamtverkehrsplanung, mit Planungen des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV), Abstimmung mit der Regionalverkehrsplanung, Verkehrserhebungen und Verkehrsprognosen, Radverkehrsplanung und der Ausarbeitung der Entwurfspläne für Verkehrsanlagen.

weitere Informationen (z.B. zu aktuellen Projekten, Veröffentlichungen, Zuständigkeiten und Aufgabenbereichen) erhalten Sie hier....

So finden Sie uns


Logo Verkehrsplanung
© Landeshauptstadt Magdeburg, Mario Schröter