Digitaler Zukunftstag der Uni Magdeburg
Hilfsnavigation

UND WAS WILLST DU ’MAL WERDEN?

Antworten gibt es am Digitalen Zukunftstag der Uni Magdeburg

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg lädt Schülerinnen und Schüler am 22. April 2021 ein, einen genaueren Blick in ihre Zukunft zu werfen. Mit dem „Digitalen Zukunftstag“, einem Thementag zur Studien- und Berufsorientierung,beteiligt sich die Universität Magdeburg am bundesweit stattfindenden Girls’- und Boys’-Day 2021.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Mitarbeitende der Universität zeigen den Mädchen und Jungen der Klassenstufen 6 bis 9 die vielfältigen Berufs- und Karrierechancen auf, die sich aus einem Studium an der UniversitätMagdeburg ergeben.

Die Schülerinnen und Schüler haben Gelegenheit, sich aus 12 Angeboten ihren persönlichen Veranstaltungsplan zusammenzustellen. Sie können, unter anderem, das Stromnetz im Gleichgewicht halten, ferngesteuerte Roboter simulieren,Live im MRT-Labor dabei sein, virtuelle Experimente der Elektrotechnik erleben oder virtuell zum Mars fliegen. Forschende und Studierende stehen ihnen für Gespräche und Beratungen zur Verfügung.

Mit diesem Angebot möchte die Universität Magdeburg die Schülerinnen und Schüler bei der Suche nach der passenden Ausbildung oder dem passenden Studium unterstützen und zeigen, dass Maschinenbau kein „Männerding“ ist und Unterrichtenkeine Frauendomäne. Die Schülerinnen und Schüler werden ermuntert, Neues zu entdecken und abseits noch immer tradierter Vorstellungen ihre Zukunft zu planen.

Das Angebot ist kostenfrei. Informationen zur Anmeldung sowie das vollständige Programm gibt es unter www.ovgu.de/zukunftstag .

WAS: „Digitaler Zukunftstag“ der Universität Magdeburg zum Girls’-Day und Boys’-Day 2021

WANN: Donnerstag, 22. April 2021, 8:00 bis 15:00 Uhr

WO:  www.ovgu.de/zukunftstag