Informationen über die Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Bäderbetriebe
Hilfsnavigation

Informationen über die Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Bäderbetriebe

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und besteht aus theoretischen, praktischen und überbetrieblichen Abschnitten. Die praktische Ausbildung findet im Fachbereich Schule und Sport der Landeshauptstadt Magdeburg statt. Die theoretische Ausbildung erfolgt an den Berufsbildenden Schulen der Stadt Wittenberg und wird  durch die überbetriebliche Ausbildung bei der Gemeinnützigen Bildungsgesellschaft mbH in Zschornewitz ergänzt.

Ausbildungsinhalte:

  • Aufsichtsdienst (Abwicklung und Beaufsichtigung des Badebetriebes, Umgang mit Badegästen)
  • Sanitäts- und Rettungsdienst (z.B. Erste Hilfe, Rettungsschwimmen, Wiederbelebung)
  • allgemeine Hygiene (z. B. Desinfektion von Badeanlagen, Hygiene in den Bädern)
  • Erteilung von Schwimmunterricht
  • Bäderverwaltung (Kassenwesen, Verwaltungskunde, Ablauf des Bäderbetriebes)
  • Pflege und Wartung technischer Anlagen (Bedienung und Wartung, Pflege der Bäderanlagen, Überwinterung von Freibädern)

Unterrichtsfächer sind unter anderem Badebetrieb, Bädertechnik, Englisch, Deutsch, Mathematik, Sozialkunde, Sport und Retten-Erstversorgung-Schwimmen.

Nach der Hälfte der Ausbildung wird eine Zwischenprüfung und am Ende der Ausbildung eine Abschlussprüfung absolviert.

Bewerber sollten einen Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsstand nachweisen können, einsatzbereit, verantwortungsbewusst, körperlich fit sein und technisches Verständnis mitbringen. Wichtig sind auch eine gute Allgemeinbildung und gute Kenntnisse in den naturwissenschaftlichen Fächern.
Wünschenswert wäre das "Deutsche Rettungsschwimmabzeichen" in Silber oder ein absolvierter Erste-Hilfe-Kurs.

Bewerbungen bitte an:

Landeshauptstadt Magdeburg
Personal- und Organisationsservice
Ausbildungsleiter
Julius-Bremer-Straße 8-10
D - 39104 Magdeburg
show on google maps
Telefon +49 391 540-2523(Ausbildung)
Telefon +49 391 540-2864(Praktikum)
Symbol E-Mail frank.jeschke@ha.magdeburg.de
contact form
export to address book

Persönliche Informationsgespräche können zu folgenden Zeiten telefonisch vereinbart werden: dienstags 9:00 - 12:00 und 14:00 - 17:30 Uhr