Täglich: Bunte Herbstferien im Elbauenpark
Hilfsnavigation
Für die in diesem Jahr besonders gefragten „Ferien vor der Haustür“ bietet der Elbauenpark in den Herbstferien vom 17. bis 25. Oktober noch einmal eine große Portion Freizeitspaß und Erholung. Unterdessen beginnen im Park bereits die Vorbereitungen für die große Tulpenschau im Frühjahr 2021. Besucher können sich als kleine Erinnerung auch ein paar Sommerblumen für Zuhause sichern.
„Mit der Sommerrodelbahn und dem Rutschenturm stehen an allen Herbstferientagen zwei der beliebtesten Attraktionen für die Besucherinnen und Besucher offen“, so Jana Bork, Leiterin Werbung und Öffentlichkeitsarbeit: „Dienstags können alle Ferienkinder sogar zwei Fahrten zum Preis von einer genießen. Ebenso erwarten alle Spielplätze und das Sportareal kleine und große Gäste. Der Kletterpark lädt dienstags bis sonntags bei schönem Wetter zum Herbstabenteuer unter freiem Himmel ein. An den Wochenenden kann die grüne Freizeitoase mit ihren Themengärten und Kunst am Wegesrand auch mit Segways, Rikschas oder E-Rollern zum Leihen erkundet werden.“

Auch für die kleine Pause ist gesorgt

Die Gastronomen freuen sich ebenso auf den Endspurt für dieses Jahr im Elbauenpark. Das Café am Rosengarten sowie die Bistros im Staudental und an der Seebühne erwarten die Besucher mit kühlen und heißen Getränken sowie Snacks für die Pause vom Klettern, Rutschen, Rodeln oder Spielen.

Der Jahrtausendturm, das Schmetterlingshaus und der Elbauen-Express werden in diesem Jahr coronabedingt nicht betrieben und stehen somit auch in den Herbstferien nicht zur Verfügung.