Rückschau Workshop mit Kultur- und Kreativwirtschaft
Hilfsnavigation

Rückschau Workshop mit Kultur- und Kreativwirtschaft

Mit einer bunten Mischung aus Fotografen, Designern, Architekten, IT-Unternehmern, Schriftstellern und einigen mehr fand am 10. Juli der Workshop mit Vertretern der hiesigen Kultur- und Kreativwirtschaft im KUBUS 2025 statt.
Nach einem Grußwort von Herrn Nitsche, Beigeordneter für Wirtschaft, Tourismus und regionale Zusammenarbeit folgte Tamás Szalay, Leiter des Kulturhauptstadtbüros, mit einer Einführung in die Logik des Wettbewerbs um den Titel Kulturhauptstadt Europas 2025.

Moderiert von Antje Schmidt, Inhaberin der Magdeburger Agentur für Innovation und Ideen, fand der Workshop seine Fortsetzung in verschiedenen Gruppenarbeiten und mündete in die Präsentation ganz unterschiedlicher Ideen und Visionen für Magdeburg 2025.

Mit diesem neuen Input für das Kulturhauptstadtbüro wird nun weiter an den Schwerpunktthemen und dem Konzept Magdeburgs gearbeitet. Wir danken allen Teilnehmern für das Interesse und freuen uns darauf, bald wieder miteinander ins Gespräch zu kommen.