otto hat Gesellschaft
Hilfsnavigation

otto hat gesellschaft am 14. März

Kultur-Talk im Rahmen der 24. Magdeburger Telemann-Festtage
Gesellschaftshaus_Kronleuchter Schinkelsaal_Seitenansicht © Gesellschaftshaus Magdeburg (Foto: Reimund Woithe)
©
© Gesellschaftshaus Magdeburg (Foto: Reimund Woithe)
Im Kultur-Talk spricht Stadtmanager Georg Bandarau mit dem Musikwissenschaftler und Telemannforscher Prof. Dr. Wolfgang Hirschmann (Halle/Saale) und dem Leipziger Thomaskantor Gotthold Schwarz  - Telemann-Preisträger 2018.

otto hat gesellschaft

Die Talkreihe „otto hat gesellschaft“ beschäftigt sich mit der der Kulturlandschaft in Magdeburg und der Bewerbung zur Kulturhauptstadt Europas.

Georg Bandarauspricht mit Magdeburger Persönlichkeiten auf den Zahn und spricht mit ihnen über ihre Ideen, Erfahrungen und über ihre ganz eigenen Perspektiven für 2025

„otto hat gesellschaft“ ist eine Kooperationsveranstaltung des Gesellschaftshauses, des Offenen Kanals sowie des Stadtmarketings Magdeburg.

Zwei Talks fanden bereits im letzten Jahr statt. Die Aufzeichnungen der Veranstaltungen finden Sie auf der Seite des Offenen Kanals.

  • 16. Oktober 2017: Im Gespräch mit dem Kulturbeigeordneten Matthias Puhle und Olaf Katzer , Leiter des AUDITIVVOKAL DRESDEN — jetzt anschauen
  • 1. März 2017 Gäste: Im Gesprächmit Marco Reiß, Intendant der „Telemania 2017“ und dem Leiter des Kulturhauptstadt-Büros, Tamás Szalay — jetzt anschauen