Gesellschaftshaus Magdeburg
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagram

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto sieht grün
  • Kostümführung mit Kaiser Otto ©Magdeburg Marketing, Andreas Lander
  • Stadtsilhouette Magdeburg ©Andreas Lander
  • Tourist Information, Breiter Weg 22 ©Magdeburg Marketing Foto:Andreas Lander
  • Header otto_ist_einzigartig ©Andreas Lander
  • Header otto_tanzt_gern ©Andreas Lander
Seiteninhalt
Das "Haus der Musik" bietet seit mehr als zehn Jahren hochkarätige Konzerterlebnisse im historischen Ambiente und steht auch für Workshops, Konferenzen oder Tagungen zur Verfügung. Das Gesellschaftshaus Magdeburg weist optimale Bedingungen für die Aufführung klassischer Musik in kleinerer Besetzung auf.

Nach vielen Jahren der Sanierung des Gesellschaftshauses bezog im Jahr 2002 zuerst das Zentrum für Telemann-Pflege und - Forschung seine heutigen Räume im Erdgeschoss. Am 14. Oktober 2005 wurde das Gesellschaftshaus  als "Haus der Musik" eröffnet. In der kulturellen Praxis der Landeshauptstadt Magdeburg spielt es eine zentrale Rolle und erfreut sich großer Beliebtheit beim Publikum.

Schinkelsaal und Gartensaal des Hauses ermöglichen in ihren ganz verschiedenen, dabei aber jeweils für unterschiedliche Instrumental- und Vokalbesetzungen und stilistische Ausrichtungen bestens geeigneten, akustischen Gegebenheiten, die hochwertige Aufführung verschiedenster musikalischer Programme vom Barock bis zur Moderne.

GH_Blick von der Terrasse am Schinkelsaal_Foto:Dirk Wandel
GH_Schinkelsaal im Gesellschaftshaus_Foto: Dirk Wandel
GH_Gesellschaftshaus_Kronleuchter Schinkelsaal_Seitenansicht
GH_Flügel im Gartensaal_Foto: Reimund Woithe
GH_Foyer am Gartensaal des Gesellschaftshauses
GH_Terrasse am Gartensaal_Foto: Cornelia Schmalhaus

Grüner, Blauer und Roter Salon eignen sich hervorragend für musikalische Workshops. Im beschränkten Umfang wird das Gesellschaftshaus im Rahmen von Vermietungen auch für nichtmusikalische Veranstaltungen wie Konferenzen und Tagungen zur Verfügung gestellt.

Konzerthalle "Georg Philipp Telemann"

Parallel betreut das Gesellschaftshaus auch die Veranstaltungen in der Konzerthalle "Georg Philipp Telemann", die sich im Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen befindet. Ausgestattet mit der großen Jehmlich-Konzertorgel, hat die Orgelmusik ihren festen Platz im Programm.

In der Saison 2017/2018 war die Konzerthalle wegen Bauarbeiten geschlossen. In der Sommerpause fanden Reinigungs- und Instandsetzungsarbeiten statt. In der aktuellen Saison 2018/2019 wird die Konzerthalle zunächst außerhalb der Wintermonate nutzbar sein.

Im Rahmen der Ausstellung AMBITUS. KUNST UND MUSIK HEUTE - Eröffnung am Sonnabend, dem 8. September 2018, um 18.00 Uhr im Kunstmuseum - wird die Konzerthalle erstmals wieder zugänglich sein.

Ein weiterer Tipp: Am Sonnabend, dem 22. September 2018, findet von 18.00 bis 24.00 Uhr die "Lange Nacht der Chöre" mit nationalen und internationalen Chören sowie Orgelimprovisationen statt. Sie ist eingebunden in das Chorfest Magdeburg und in die 5. Magdeburger Kulturnacht

INTERNETPRÄSENZ

Unsere externe Internetpräsenz für das Gesellschaftshaus Magdeburg und die Konzerthalle "Georg Philipp Telemann" können Sie unter www.gesellschaftshaus-magdeburg.de besuchen.

Wie ist das Wetter?

fewclouds_night
5 °C
Wind
13 km/h
Luftfeuchte
82%
Luftdruck
1040 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
07:05 Uhr
Sonnenuntergang
19:02 Uhr
Stand: 26.09.2018 02:13 Uhr
Output erzeugt: 26.09.2018 02:15:06

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Virtueller Stadtrundgang

Virtueller Stadtrundgang

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -