»Da Rookies« zu Ehrenbotschaftern ernannt
Hilfsnavigation
Tourist Info Hotline +49 391 63601-402

„Da Rookies“ zu Ehrenbotschaftern ernannt

Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper hat heute der Breakdanceformation „Da Rookies“ im Rahmen der Stadtratssitzung im Alten Rathaus den Ehrentitel „Ehrenbotschafter der Landeshauptstadt Magdeburg“ verliehen. Die Ehrung hatte der Stadtrat am 6. Dezember 2018 beschlossen.

Mit der Ernennung zu Ehrenbotschaftern würdigt die Landeshauptstadt Magdeburg das langjährige und erfolgreiche Engagement der Tänzer für Magdeburg. Als Ehrenbotschafter werden die „Da Rookies“ die Landeshauptstadt auch zukünftig bundesweit vertreten.

Mit dem Beschluss des Stadtrates im vergangenen Jahr werden die „Da Rookies“ für ihre nationalen und internationalen Erfolge der vergangenen Jahre und insbesondere für ihre Förderung von talentiertem Nachwuchs, unabhängig von Herkunft und sozialem Hintergrund, geehrt. Die Tänzer setzen sich für den steigenden  Bekanntheitsgrad der Landeshauptstadt Magdeburg ein.

Die Tanzformation gehört weltweit zu den bekanntesten Breakdance-Gruppen. Die „Da Rookies“ haben bereits mehrfach den WM- und EM-Titel nach Magdeburg holen können und nehmen weiterhin aktiv an Tanz-Wettkämpfen teil. Zudem konnten die Tänzer einen Eintrag in das Guiness-Buch der Rekorde erzielen. Projektleiter und Gründer der „Da Rookies“ ist Nils Klebe, der zugleich das Management der Gruppe übernommen hat. Darüber hinaus gehören fünf weitere Tänzer der Formation an, die zeitweise durch andere Tänzer ergänzt werden. Im vergangenem Herbst waren die „Da Rookies“ mit ihrer Show „Der Nussknacker – Klassik trifft Breakdance“ auf Tournee durch Deutschland.

 

Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper mit der Breakdanceformation »Da Rookies«
Die  »Da Rookies« wurden zu Ehrenbotschaftern der Stadt ernannt
Die  »Da Rookies« wurden zu Ehrenbotschaftern der Stadt ernannt
Breakdanceformation »Da Rookies« vor dem Alten Rathaus
Breakdanceformation »Da Rookies« im Kaiserin-Adelheid-Foyer
Breakdanceformation »Da Rookies« im Kaiserin-Adelheid-Foyer

Hintergrund

Der Titel des Ehrenbotschafters wird von der Landeshauptstadt Magdeburg an herausragende Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Sport oder des gesellschaftlichen Lebens vergeben, die in besonderer Weise mit der Stadt verbunden sind und sich um ihre Belange verdient gemacht haben. Als offizielle Botschafter der Landeshauptstadt sollen sie in ihrem Engagement für die Interessen und das Image Magdeburgs auf nationaler und internationaler Ebene unterstützt werden.

Neben den „Da Rookies“ wurden bisher 15 weitere Ehrenbotschaftertitel durch die Landeshauptstadt vergeben. Die Ehrungen gingen an den SCM-Handballer Joël Marc Abati, die Otto-von-Guericke-Gesellschaft, das Sax’n-Anhalt-Orchester, den Abtshof Magdeburg, das Rossini-Quartett, Waltraut Zachhuber, Gabriele Herbst, Ngyuen Tien Duc, das Puppentheater Magdeburg, Bob Bogen, die FAM Magdeburger Förderanlagen und Baumaschinen GmbH, den Boxer Robert Stieglitz, die ÖHMI AG, an Fabrice Poret sowie an Dr. Karl Gerhold von der GETEC AG.