8. Kaiser-Otto-Fest und 10. Editha-Fest
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagram

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto sieht grün
  • Kostümführung mit Kaiser Otto ©Magdeburg Marketing, Andreas Lander
  • Stadtsilhouette Magdeburg ©Andreas Lander
  • Tourist Information, Breiter Weg 22 ©Magdeburg Marketing Foto:Andreas Lander
  • Header otto_ist_einzigartig ©Andreas Lander
  • Header otto_tanzt_gern ©Andreas Lander
Seiteninhalt

Kaiser und Kaiserin luden zum großen Mittelalterspektakel ins Domviertel

Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper hat am 31. August das 8. Kaiser-Otto-Fest auf dem Balkon des Alten Rathauses eröffnet. Nach einer kurzen Ansprache übergab er feierlich das Zepter an Otto I. Im Anschluss begann der traditionelle Festumzug vom Alten Markt zum Festgelände.

Vom 31. August bis 2. September fanden zum achten Mal Magdeburgs beliebtes Kaiser-Otto-Fest und schon zum 10. Mal das Editha-Fest statt. Die Besucher konnten sich auf ein spektakuläres Wochenende, vollgepackt mit mittelalterlichen Darbietungen tollkühner Ritter und wagemutiger Feuerakrobaten sowie auf lustige Gaukler, schaurige Sagenerzähler und kulinarische Köstlichkeiten wie zu Kaisers Zeiten freuen.

Eröffnung des Kaiser-Otto-Festes auf dem Rathausbalkon Eröffnung des Kaiser-Otto-Festes auf dem Rathausbalkon
Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper
Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper überreicht das Zepter an das Kaiserpaar. Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper überreicht das Zepter an das Kaiserpaar.
Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper gemeinsam mit dem Kaiserpaar und dem Herold Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper gemeinsam mit dem Kaiserpaar und dem Herold
Ein Blick in die wartende Menge Ein Blick in die wartende Menge
Das Kaiserpaar auf dem Rathausbalkon Das Kaiserpaar auf dem Rathausbalkon
Zwei Hexen begleiten den Festumzug. Zwei Hexen begleiten den Festumzug.
Das Volk wartet auf das Kaiserpaar. Das Volk wartet auf das Kaiserpaar.
Das Kaiserpaar verlässt das Alte Rathaus. Das Kaiserpaar verlässt das Alte Rathaus.
Kaiser Otto begrüßt das Volk. Kaiser Otto begrüßt das Volk.
Kaiserin Adelheid begrüßt das Volk. Kaiserin Adelheid begrüßt das Volk.
Das Kaiserpaar auf dem Weg zum Dom Das Kaiserpaar auf dem Weg zum Dom
Der Festumzug auf dem Weg zum Dom Der Festumzug auf dem Weg zum Dom
Das Kaiserpaar beim Festumzug Das Kaiserpaar beim Festumzug

Highlights 2018
Die Gäste konnten sich ein ganzes Wochenende lang auf eine Reise bis ins Mittelalter begeben. Sie erwarteten spektakuläre Ritterturniere, Akrobatik und Bühnenkunst auf allerhöchstem Niveau sowie zahlreiche Programmpunkte zum Mitmachen für Groß und Klein. Die Fans der Feuerkunst erleben am Freitagabend in der Möllenvogtei bei den FREAKS ON FIRE eine Pyro-Show der Superlative. Kinder konnten sich zu Rittern ausbilden lassen und alles Nötige – von der Bekleidung bis hin zur Kampftechnik und Waffenkunde im Mittelalter – erlernen. Außerdem hat es Mitmachrätsel, ein Mittelalterquiz sowie ein Marionettentheater, speziell für Kinder gegeben.

„1000 kleine Kaiserpaare“
Mit der Zepter-Übergabe durch Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper an das Kaiserpaar hat das 8. Kaiser-Otto-Fest am 31. August begonnen. Für die feierliche Eröffnung waren alle Kinder aufgerufen, mit ihren Otto- oder Editha-Kostümen dabei zu sein. Alle kleinen Kaiserpaare durften sich dem Umzug vom Rathaus, über den Breiten Weg und vorbei am Kloster Unser Lieben Frauen anschließen.

Stadtgeschichte erleben beim Editha-Fest
Am Samstag fand das 10. Editha-Fest mit verschiedenen Theater- und Konzertaufführungen im Kloster Unser Lieben Frauen statt. Unter dem Motto „otto liebt editha“ konnten sich die Besucherinnen und Besucher auf eine mittelalterliche Zeitreise durch die Welt der Königin Editha und ihrer Ottonenfamilie freuen. Das Rahmenprogramm sah unter anderem einen Dokumentarfilm zu den archäologischen Grabungen im Magdeburger Dom am Editha-Grab vor. Darüber hinaus bot das Musikensemble „Oud Musica Magdeburgensis“ ein Konzert der besonderen Art. Professionelle Musiker ließen mit historisch nachempfundenen Instrumenten und Gesang „Klänge am ottonischen Hof“ erschallen.

Ein weiterer Höhepunkt zum Editha-Fest bildete die Aufführung des Theaterstücks „Erzbistum Magdeburg – Wunder in der Ottonenzeit“ mit Texten aus der Feder der Magdeburger Schriftstellerin Uta Luise Zimmermann-Krause. Darstellerinnen und Darsteller des Ottonentheaters brachten in farbenprächtigen Kostümen die ganze Geschichte auf die Bühne. Abgerundet wurde das Fest mit ottonischen und byzantinischen Köstlichkeiten.

Über das Kaiser-Otto-Fest

Das Kaiser-Otto-Fest ist eine Veranstaltung der Kaiser-Otto-Fest GmbH in Kooperation mit der Stadt Magdeburg und der Magdeburg Marketing Kongress und Tourismus GmbH. Die Veranstaltung wird u.a. unterstützt von den Städtischen Werken Magdeburg, den ÖSA-Versicherungen, der Wohnungsbaugenossenschaft Otto von Guericke eG und der Stadtsparkasse Magdeburg.

Weiterführende Informationen zur Veranstaltung und zum Programm finden Sie auf www.kaiserottofest.de.

Wie ist das Wetter?

moon
2 °C
Wind
17 km/h
Luftfeuchte
92%
Luftdruck
1037 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
07:36 Uhr
Sonnenuntergang
16:19 Uhr
Stand: 16.11.2018 20:40 Uhr
Output erzeugt: 16.11.2018 20:45:07

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Virtueller Stadtrundgang

Virtueller Stadtrundgang

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -