Oberbürgermeister und MDCC-Geschäftsführer schalten Smartbenches scharf
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagram

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto sieht grün
  • Kostümführung mit Kaiser Otto ©Magdeburg Marketing, Andreas Lander
  • Stadtsilhouette Magdeburg ©Andreas Lander
  • Tourist Information, Breiter Weg 22 ©Magdeburg Marketing Foto:Andreas Lander
  • Header otto_ist_einzigartig ©Andreas Lander
  • Header otto_tanzt_gern ©Andreas Lander
Seiteninhalt

Ein Beitrag zur Aufenthaltsqualität: Freigabe für zwei intelligente Sitzbänke in der Magdeburger Innenstadt

Die Magdeburger Innenstadt ist seit dem 21. August 2018 um zwei intelligente Stadtmöbel reicher. Am Domplatz zwischen Dom und zukünftigem Dommuseum Ottonianum sowie gegenüber der Stadtbibliothek am Breiten Weg stehen nunmehr sogenannte Smartbenches. Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper und der Geschäftsführer der MDCC Magdeburg-City-Com GmbH, Guido Nienhaus, haben die Bänke für die öffentliche Nutzung freigegeben. Die MDCC hatte den Erwerb der Bänke gesponsert.

„Die Bank am Domplatz sieht unscheinbar, aber durchaus futuristisch aus. So ist die Farbe eisengrau ein Ergebnis der engen Abstimmungen mit der Denkmalschutzbehörde für diesen sensiblen städtischen Bereich. Die technischen Eigenheiten rücken beim Betrachten der Sitzfläche jedoch sofort in den Fokus“, erklärt Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper bei der Einweihung.

v.l.n.r.: OB Dr. Lutz Trümper, Carola Schumann (FDP, Stadträtin, brachte die Smartbenches als Thema im Stadtrat ein) und MDCC-Geschäftsführer Giudo Nienhaus
OB Dr. Lutz Trümper sitzt auf einer Smartbench.
OB Dr. Lutz Trümper und MDCC-Geschäftsführer Guido Nienhaus
Handy beim Aufladen an einer Smartbench
Handy beim Ladevorgang an einer Smartbench
Handy beim Ladevorgang an der Smartbench auf dem Domplatz
Smartbech im Nordabschnitt des Breiten Weges
Smartbench im Nordabschnitt des Breiten Weges
Smartbench im Nordabschnitt des Breiten Weges

Die Smartbench, vom Hersteller auch als iBench bezeichnet, verfügt über drei Solarmodule in den Sitzflächen. Damit wird bei Tageslicht Strom produziert und in eingebauten Akkus gespeichert. Mit diesem Strom können Smartphones und Tablets via USB oder Induktion aufgeladen werden. Zudem leuchtet eine LED-Lampe das Umfeld der Bank in den Abendstunden aus. Die Zeiten werden entsprechend bedarfsgerecht angepasst. Da die Bänke autark arbeiten, funktionieren sie aber nur so lange der Akku reicht.

„Mit den intelligenten Sitzbänken werden sowohl Domplatz als auch Nordabschnitt Breiter Weg in seiner Aufenthaltsqualität aufgewertet. Sie stellen zudem eine innovative Bereicherung für das Stadtbild dar“, freut sich der Wirtschaftsbeigeordnete Rainer Nitsche über die Umsetzung, auch in Hinblick auf den vom Stadtrat beschlossenen Maßnahmenplan zur Stärkung des Handels in der Innenstadt und den Stadtteilzentren. Egal, ob es gegenüber der Stadtbibliothek wartende MVB-Kunden, Eltern von Musikschülern oder Theaterbesucher sind – die Nutzerinnen und Nutzer werden die Vorzüge der Bänke erkennen. Am Domplatz profitieren Besucher und Touristen von der Bank als Rast- und Informationspunkt. Beiden Standorten gemein ist die Versorgung mit kostenlosem WLAN über das Otto-Hotspot-Netz der MDCC. Da bereits das Otto-Hotspot-WLAN-Netz durch die MDCC betrieben wird, werden zugleich Synergien genutzt.

Die dritte Bank wird auf dem Spielplatz in der Hegelstraße installiert. Die Freigabe erfolgt hier voraussichtlich im Oktober mit der Einweihung des Spielplatzes. Während die Bank am Domplatz eisengrau ist, sind die Bänke am Breiten Weg und am Spielplatz in orange gestaltet, der Firmenfarbe der MDCC.

Der Stadtrat hatte im vergangenen Jahr die Anschaffung solcher intelligenten Bänke angeregt und die Verwaltung mit der Suche eines Sponsors beauftragt. Das Wirtschaftsdezernat konnte die MDCC als Magdeburgs größten Telekommunikationsanbieter für diese Idee gewinnen.

Wie ist das Wetter?

moon
-1 °C
Wind
14 km/h
Luftfeuchte
93%
Luftdruck
1039 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
07:37 Uhr
Sonnenuntergang
16:18 Uhr
Stand: 17.11.2018 05:45 Uhr
Output erzeugt: 17.11.2018 05:45:06

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Virtueller Stadtrundgang

Virtueller Stadtrundgang

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -