Sachbearbeiter/-in Leistungen Kita-Träger
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagram

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto sieht grün
  • Kostümführung mit Kaiser Otto ©Magdeburg Marketing, Andreas Lander
  • Stadtsilhouette Magdeburg ©Andreas Lander
  • Tourist Information, Breiter Weg 22 ©Magdeburg Marketing Foto:Andreas Lander
  • Header otto_ist_einzigartig ©Andreas Lander
  • Header otto_tanzt_gern ©Andreas Lander
Seiteninhalt

Sachbearbeiter/-in Leistungen Kita-Träger

Die Landeshauptstadt Magdeburg liegt im Zentrum Sachsen-Anhalts an der mittleren Elbe und ist mit ihren ca. 241.000 Einwohnern eine lebens- und liebenswerte Großstadt für alle Generationen. Neben vielfältigen Angeboten an Kultur- und Freizeitmöglichkeiten, Sport- und Bildungseinrichtungen sowie Betreuungsangeboten für Kinder und Jugendliche bietet die Ottostadt ein gut ausgebautes Gesundheits- und Sozialnetz, ein umfangreiches Angebot an Wohnungen und Baugrundstücken und hervorragende Anbindungen an den Nah- und Fernverkehr. Mit ca. 3.000 Mitarbeitern ist die Stadtverwaltung eine der größten Arbeitgeberinnen Magdeburgs.

Für das Jugendamt der Landeshauptstadt Magdeburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

Sachbearbeiter/-in Leistungen Kita-Träger

unbefristet und in Vollzeit.

Unser Angebot an Sie:

  • Vielseitigkeit, Verantwortung und Gestaltungsspielraum innerhalb Ihres Aufgabenbereiches
  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Eine Bezahlung nach Entgeltgruppe E 9b des TVöD
  • Eine betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
  • Familienfreundlichkeit durch flexible Arbeitszeiten
  • Eine strukturierte und etablierte Personalentwicklung; gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Gesundheitsfördernde und -erhaltende Maßnahmen im Rahmen unseres BGM
  • Ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr

Ihre Aufgaben

Ihre Hauptaufgabe ist die eigenverantwortliche und selbständige verwaltungs- und finanztechnische Bearbeitung von Anträgen auf Finanzierung der Tageseinrichtungen von den Trägern der Tageseinrichtungen. Hierbei stellen Sie die Finanzierung entsprechend der gesetzlichen Vorgaben sicher, prüfen den Mitteleinsatz formell und finanziell, bearbeiten die in diesem Zusammenhang anfallenden haushaltstechnischen Vorgänge und wirken bei der Modellierung und Implementierung von Arbeitsinstrumenten mit.

 

Sie übernehmen eigenverantwortlich die Überprüfung und Bearbeitung der Verhandlungs-unterlagen im Zuge der Leistungs-, Qualitäts-, Entgeltentwicklungsvereinbarungen (§11a KiFöG). Hierzu zählen insbesondere die eigenverantwortliche Prüfung der Plausibilität der in den Verhandlungsunterlagen angegebenen Kosten (z. B. die Anzahl und Eingruppierung der Mitarbeiter/-innen in den Tageseinrichtungen, die Einhaltung des gesetzlichen Mindestpersonalschlüssels, die Sachkosten, die Investitionskosten). Ferner entwickeln Sie Kostenvergleichssysteme und wirken bei Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen mit.

 

Des Weiteren erstellen Sie Drucksachen, Erarbeiten Stellungnahmen zu Anfragen aus dem Stadtrat, dem Jugendhilfeausschuss oder anderen politischen Gremien, bearbeiten Widerspruchsverfahren und Vorgänge in Klage- und Insolvenzverfahren.

 

Sie bearbeiten im Rahmen der Spezialisierung die Anträge auf Finanzierung und Unterbringung von Magdeburger Kindern in Tageseinrichtungen und Tagespflegestellen außerhalb von Magdeburg. In diesem Zusammenhang übernehmen Sie u. a. die fachspezifische Beratung der Eltern zu Abwicklungsverfahren des KiFöG LSA, bearbeiten die Anträge auf Zustimmung zu auswärtigen Unterbringungen von Magdeburger Kindern in Umlandgemeinden, führen Verhandlungen mit den aufnehmenden Gemeinden/Landkreisen zur Festlegung des monatlich zu übernehmenden Finanzbedarfs und erstellen entsprechende Bescheide.

 

Bei der Aufgabenwahrnehmung wenden Sie Ihre vertieften Kenntnisse auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftslehre und der Kostenkalkulation sowie ihre Kenntnisse des SGB I, SGB X, SGB VIII, VwVfG LSA, KiFöG LSA u. a. sicher an.

 

Die Tätigkeiten innerhalb Ihres Aufgabenbereiches führen Sie mit guten PC-Kenntnissen (MS-Office, insbesondere Excel, NSYS, ENAIO, Trägerportal), mit einem hohen Maß an Verantwortung, hoher Qualität verbunden mit einer guten Kommunikationsfähigkeit aus.

Ihr Profil

Sie verfügen mindestens über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einer für das Aufgabengebiet einschlägigen Fachrichtung im Allgemeinen Verwaltungsdienst (z. B. Verwaltungsökonomie) oder einen abgeschlossenen Beschäftigtenlehrgang II oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen.

Die Landeshauptstadt Magdeburg engagiert sich aktiv für die Chancengleichheit auch im Sinne des AGG, des SGB IX und des FrFG LSA.

Bei weiteren Fragen zum ausgeschriebenen Aufgabengebiet steht Ihnen gern Fr. Pawletko unter der Telefonnummer 0391/540-3123 zur Verfügung.

Wir bitten Sie, sich bis zum 31. Juli 2018 ausschließlich über das Online-Bewerberportal www.interamt.de unter ID 461184zu bewerben.

Folgende Unterlagen sind der Bewerbung beizufügen: Lebenslauf, Kopien der Qualifikationsnachweise, Zeugniskopien mit Noten, Arbeitszeugnisse etc.. Unvollständige bzw. nicht aussagefähige Bewerbungsunterlagen werden in das Auswahlverfahren nicht einbezogen.

Kosten, welche im Zusammenhang mit der Bewerbung und dem Auswahlverfahren entstehen, werden nicht erstattet.

Wie ist das Wetter?

fewclouds_night
19 °C
Wind
10 km/h
Luftfeuchte
62%
Luftdruck
1015 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
05:12 Uhr
Sonnenuntergang
21:25 Uhr
Stand: 17.07.2018 01:40 Uhr
Output erzeugt: 17.07.2018 01:45:06

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Virtueller Stadtrundgang

Virtueller Stadtrundgang

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -