Fahrzeugübergabe an die Freiwillige Feuerwehr Beyendorf-Sohlen
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagram

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto sieht grün
  • Kostümführung mit Kaiser Otto ©Magdeburg Marketing, Andreas Lander
  • Stadtsilhouette Magdeburg ©Andreas Lander
  • Tourist Information, Breiter Weg 22 ©Magdeburg Marketing Foto:Andreas Lander
  • Header otto_ist_einzigartig ©Andreas Lander
  • Header otto_tanzt_gern ©Andreas Lander
Seiteninhalt

Fahrzeugübergabe an die Freiwillige Feuerwehr Beyendorf-Sohlen

Der Leiter des Amtes für Brand- und Katastrophenschutz, Helge Langenhan, hat am 26. Mai ein neues Fahrzeug an die Freiwillige Feuerwehr Beyendorf-Sohlen übergeben. Ortswehrleiter Steffen Herboldt hat das Fahrzeug im Beisein des Stadtwehrleiters Lutz Tuchen in Empfang genommen. Das Löschgruppenfahrzeug hat rund 360.000 Euro gekostet und ersetzt ein Fahrzeug, das seit 1994 im Einsatz war.

(v.l.n.r.) Helge Langenhan, Amtsleiter Amt für Brand- und Katastrophenschutz, Steffen Herboldt, Ortswehrleiter Beyendorf-Sohlen, Lutz Tuchen, Stadtwehrleiter Freiwillige Feuerwehr Magdeburg, Martin Thiele, stv. Ortswehrleiter Beyendorf-Sohlen © Thorsten Seitter
© Thorsten Seitter

Neben den Einsatzmöglichkeiten eines herkömmlichen Löschgruppenfahrzeuges im Bereich der Technischen Hilfeleistung und Brandbekämpfung eignet sich das Fahrzeug besonders zur Wasserförderung über lange Wegstrecken. Mit dem Fahrzeug können während der Fahrt Schläuche mit einer Gesamtlänge von 480 Metern verlegt werden. Zusätzlich wird eine separate Tragkraftspritze als mobile Pumpe mitgeführt. Der Löschwassertank des Fahrzeuges hat ein Fassungsvermögen von 1.000 Litern, zusätzlich stehen in einem separaten Tank 120 Liter Schaummittel zur Verfügung.

Das Fahrzeug wurde in den vergangenen Wochen von den Kameraden aus Beyendorf-Sohlen bereits getestet und erstmals am 3. März 2018 bei einem PKW-Brand auf der Autobahn A2 eingesetzt.

Grußworte vor der Fahrzeugübergabe
Seitenansicht des neuen Fahrzeuges
Gruppenbild der Freiwilligen Feuerwehr Beyendorf-Sohlen mit Fahne vor dem Fahrzeug
Detailaufnahme »Feuerwehr Magdeburg«

Das bisherige Löschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Beyendorf-Sohlen soll an die ukrainische Partnerstadt Saporoshje übergeben werden. Darüber muss noch der Stadtrat entscheiden.

Aktuell sind 26 Mitglieder in der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Beyendorf-Sohlen ehrenamtlich aktiv. Zu den Kameraden aus dem Süden Magdeburgs gehören auch 16 Mitglieder der Kinder- und Jugendfeuerwehr und acht Personen der Alters- und Ehrenabteilung. Die Ortsfeuerwehr ist auch im Bereich des Katastrophenschutzes im Fachdienst für atomare, biologische und chemische Bedrohungen (ABC) tätig und dafür mit einem Dekontaminations-Lkw ausgestattet.

Der 26. Mai war auch der erste Tag der Feuerwehr in Sachsen-Anhalt. Unter dem Motto "Voller Einsatz" haben sich verschiedene Freiwillige Feuerwehren in Sachsen-Anhalt vorgestellt.

Wie ist das Wetter?

rain
13 °C
Wind
29 km/h
Luftfeuchte
86%
Luftdruck
1024 hPa
Niederschlag
0,6 mm
Sonnenaufgang
04:52 Uhr
Sonnenuntergang
21:38 Uhr
Stand: 23.06.2018 11:45 Uhr
Output erzeugt: 23.06.2018 11:45:08

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Virtueller Stadtrundgang

Virtueller Stadtrundgang

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -