Vortragsreihe des Stadtarchivs
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagram

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto sieht grün
  • Kostümführung mit Kaiser Otto ©Magdeburg Marketing, Andreas Lander
  • Stadtsilhouette Magdeburg ©Andreas Lander
  • Tourist Information, Breiter Weg 22 ©Magdeburg Marketing Foto:Andreas Lander
  • Header otto_ist_einzigartig ©Andreas Lander
  • Header otto_tanzt_gern ©Andreas Lander
Seiteninhalt

Vortragsreihe des Stadtarchivs: Wer ist der Autor? Rätsel um die Magdeburger Schöppenchronik

Sie gilt als die wichtigste Quelle zur mittelalterlichen Stadtgeschichte – doch die Schöppenchronik gibt bis heute Rätsel auf. In der Vortragsreihe des Stadtarchivs referiert der Historiker Dr. Clemens Bergstedt über „Engelbert Wusterwitz oder Johann Goldener – Wer verfasste die Magdeburger Schöppenchronik 1411–1421?" Der Vortrag beginnt am 5. Juni um 19.00 Uhr im Kaiserin-Adelheid-Foyer des Alten Rathauses. Alle Magdeburgerinnen und Magdeburger sowie Gäste der Stadt sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Die Frage nach dem Verfasser gehört zum Einmaleins der Textanalyse. Von der Antwort hängt vieles ab, auch bei der Magdeburger Schöppenchronik. Wessen Sicht auf die Geschichte wird hier eigentlich transportiert? Handelt es sich um eine glaubhafte Darstellung des städtischen Lebens oder doch eher um tendenziöse „Fake News“? Clemens Bergstedt bringt Licht ins Dunkel und stellt eine neue These zur Verfasserschaft vor. Er führt die Zuhörer in eine krisengeschüttelte Zeit am Ende des Mittelalters, als Kriege und Fehden vor ihren Mauern die reiche Großstadt Magdeburg bedrohten.

Dr. Clemens Bergstedt hat Germanistik und Geschichte an der Universität Potsdam studiert und dort zur mittelalterlichen Siedlungsgeschichte der Mark Brandenburg promoviert. Seit 2005 leitet er das Museum für brandenburgische Kirchen- und Kulturgeschichte des Mittelalters auf der Bischofsresidenz Burg Ziesar.

Die Vorträge zur Stadtgeschichte des Magdeburger Stadtarchivs umfassen in diesem Jahr insgesamt neun Veranstaltungen. Die nächste findet am 19. Juni um 19.00 Uhr im Alten Rathaus statt. Einzelheiten dazu gibt es hier.

Wie ist das Wetter?

04d
15 °C
Wind
30 km/h
Luftfeuchte
71%
Luftdruck
1023 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
04:52 Uhr
Sonnenuntergang
21:38 Uhr
Stand: 23.06.2018 17:40 Uhr
Output erzeugt: 23.06.2018 17:45:06

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Virtueller Stadtrundgang

Virtueller Stadtrundgang

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -