Schülerwettbewerb »JUNIOR ING«
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagram

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto sieht grün
  • Kostümführung mit Kaiser Otto ©Magdeburg Marketing, Andreas Lander
  • Stadtsilhouette Magdeburg ©Andreas Lander
  • Tourist Information, Breiter Weg 22 ©Magdeburg Marketing Foto:Andreas Lander
  • Header otto_ist_einzigartig ©Andreas Lander
  • Header otto_tanzt_gern ©Andreas Lander
Seiteninhalt

Landeshauptstadt unterstützt Schülerwettbewerb „JUNIOR ING“

Unter dem Motto „Brücken verbinden“ ist die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt mit ihrem Schülerwettbewerb „JUNIOR ING“ im Schuljahr 2017/2018 auf der Suche nach jungen Ingenieurtalenten. Am 2. März 2018 werden die Preise verliehen. Das Wirtschaftsdezernat der Landeshauptstadt unterstützt die Aktion mit dem Ziel der Fachkräftesicherung und Förderung von MINT-Berufen.

Das Thema des Schülerwettbewerbs lautet „Brücken verbinden“ und hat zur Aufgabe, eine Fuß- und Radwegbrücke als Modell zu planen und zu bauen. Dabei geht es um Lösungen mit technisch-ingenieurwissenschaftlichem Anspruch. In Sachsen-Anhalt wurden 110 Modelle zur Teilnahme eingereicht. Die Landespreis-Platzierungen werden am 2. März 2018 im Rahmen der 28. Landes-Bau-Ausstellung Sachsen-Anhalt bekannt gegeben. Darüber hinaus darf sich ein Gewinner über den Sonderpreis „otto wird ingenieur“ freuen, den die Landeshauptstadt ebenfalls im Rahmen der Landes-Bau-Ausstellung Sachsen-Anhalt am 2. März überreichen wird. Deutschlandweit haben sich 12 Ingenieurkammern am Schülerwettbewerb beteiligt. Die Landessieger nehmen am 15. Juni 2018 an der Bundespreisverleihung in Berlin teil.

„Als wichtiger Standort für den Maschinen- und Anlagenbau sind Ingenieure hier sehr gefragt. Der Schülerwettbewerb trägt dazu bei, Nachwuchskräfte aus der Region für den Wirtschaftsstandort Magdeburg und seine Unternehmen zu gewinnen und dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken“, erläutert der Wirtschaftsbeigeordnete Rainer Nitsche. Ferner sei die Aktion ein Beitrag, um die Abwanderung junger Menschen zu verhindern.

Die Landeshauptstadt Magdeburg und die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt pflegen seit Jahren eine enge Zusammenarbeit insbesondere auf den Gebieten der Wirtschaftsförderung und der Fachkräftesicherung. „Uns verbindet das gemeinsame Ziel, den Wirtschaftsstandort zukunftssicher zu gestalten. Die Nachwuchsförderung, speziell die Begeisterung junger Leute für ingenieurtechnische Disziplinen, ist hier ein ganz wichtiger Beitrag. Wir danken daher der Landeshauptstadt Magdeburg für ihre Unterstützung. Das Engagement verdeutlicht die Wertschätzung unserer ‚Ingenieure von Morgen‘ und zeigt, welche Bedeutung dem Thema Nachwuchsförderung beigemessen wird“, ergänzt Susanne Rabe, Geschäftsführerin der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt.

Hintergrund
Neben der demografischen Entwicklung resultiert der bereits heute spürbare Fachkräftemangel in den technischen Berufsfeldern aus der Technikferne junger Menschen. Daher ist es erforderlich, die Bemühungen zur Gewinnung motivierter Lehrlinge, Studenten und Arbeitskräfte in diesem Berufszweig für den Wirtschaftsstandort Magdeburg zu verstärken.

Seit mehreren Jahren engagiert sich das Wirtschaftsdezernat in diversen Projekten, um das Interesse an sogenannten MINT-Berufen und -studiengängen zu fördern. Ein Beispiel liefert der bundeweite Schülerwettbewerb „JUNIOR ING“, an dem sich aktuell die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt auf Landesebene beteiligt, unterstützt vom städtischen Wirtschaftsdezernat. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche mit anspruchsvollen Tüfteleien für ingenieurtechnische Themen zu begeistern, Begabungen zu fördern und sie in der beruflichen Orientierung zu unterstützen.

Wie ist das Wetter?

scattclouds_night
6 °C
Wind
17 km/h
Luftfeuchte
94%
Luftdruck
1037 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
07:04 Uhr
Sonnenuntergang
19:04 Uhr
Stand: 25.09.2018 03:42 Uhr
Output erzeugt: 25.09.2018 03:45:06

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Virtueller Stadtrundgang

Virtueller Stadtrundgang

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -