Ab 4. März neue Bauphase der DB AG
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagram

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto sieht grün
  • Kostümführung mit Kaiser Otto ©Magdeburg Marketing, Andreas Lander
  • Stadtsilhouette Magdeburg ©Andreas Lander
  • Tourist Information, Breiter Weg 22 ©Magdeburg Marketing Foto:Andreas Lander
  • Header otto_ist_einzigartig ©Andreas Lander
  • Header otto_tanzt_gern ©Andreas Lander
Seiteninhalt

Ab 4. März neue Bauphase der DB AG

Ab 4. März beginnt für die Deutsche Bahn die zweite Bauphase im Ausbau des Eisenbahnknotens Magdeburg. Die  neuen Gleise und Bahnsteige 6, 7 und 8 können wieder in Betrieb genommen werden. Dafür werden die Gleise 1 bis 5 für die Erneuerung der Eisenbahnüberführungen für die kommenden 15 Monate stillgelegt. Für das Wochenende vom 3. März um 0.30 Uhr bis 4. März um 12.45 Uhr bedeutet das die komplette Sperrung des Magdeburger Hauptbahnhofs.

Gleise am Magdeburger Hauptbahnhof, rot: 1-5, gelb: 6-8 und grün 10-13
Gleise am Magdeburger Hauptbahnhof, rot: 1-5, gelb: 6-8 und grün 10-13

Für Reisende gibt es einen Ersatzfahrplan. Während der Sperrung kümmern sich Kundenbetreuer und zwölf Reisendenlenker um die Reisenden und sind beim Umsteigen behilflich. Die Verkehrsmeldung der Deutschen Bahn finden Sie hier.

In den kommenden 15 Monaten werden die drei Brückenbauwerke der Gleise 1 und 2, 3 und 4 sowie des Gleises 5 erneuert. Dazu gehören auch die Zugänge zu den Bahnsteigen, d. h. die Aufzüge und Treppenaufgänge zu den Gleisen 1 und 2 sowie 3 und 4. Der Bahnsteig 1 wird zurückgebaut, und der bisher nur für das Gleis 2 genutzte Bahnsteig wird künftig für die Gleise 1 und 2 genutzt.

Zuletzt waren die Brücken der Gleise 6 bis 8 erneuert worden. Die neuen Gleise und Bahnsteige 10 bis 13 sind schon seit April 2017 in Betrieb. Neben den Gleisen 6 bis 9 wird künftig auch weiterhin das Gleis 13, das über den Konrad-Adenauer-Platz erreichbar ist, für den Reiseverkehr genutzt. Der Interimsbahnsteig 10 wird wieder zurückgebaut.

Die Deutsche Bahn plant zudem die Modernisierung des Magdeburger Hauptbahnhofs. Dazu gehören die Sanierung der Fassaden des Empfangsgebäudes, die Umgestaltung der Empfangs- und Nebenhalle mit neuem Licht- und Farbkonzept sowie die Neugestaltung der Personenunterführung im Hauptbahnhof. Letzteres kann jedoch erst realisiert werden, wenn die Ernst-Reuter-Alle unter den Bahnbrücken wieder betretbar ist.

Bis Ende 2019 sollen alle Arbeiten der DB AG abgeschlossen sein. Parallel dazu laufen natürlich die Arbeiten zur Herstellung des Tunnels weiter. Durch den Abbruch der alten DB-Brücken können dann auch in diesem Bereich die Bohrpfähle gesetzt und anschließend die Tunneldecke hergestellt werden.

Wie ist das Wetter?

01d
4 °C
Wind
17 km/h
Luftfeuchte
81%
Luftdruck
1035 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
07:35 Uhr
Sonnenuntergang
16:19 Uhr
Stand: 16.11.2018 11:11 Uhr
Output erzeugt: 16.11.2018 11:15:06

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Virtueller Stadtrundgang

Virtueller Stadtrundgang

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -