Veranstaltungen Gesellschaftshaus
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagram

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto sieht grün
  • Kostümführung mit Kaiser Otto ©Magdeburg Marketing, Andreas Lander
  • Stadtsilhouette Magdeburg ©Andreas Lander
  • Tourist Information, Breiter Weg 22 ©Magdeburg Marketing Foto:Andreas Lander
  • Header otto_ist_einzigartig ©Andreas Lander
  • Header otto_tanzt_gern ©Andreas Lander
Seiteninhalt

Aktuelle Veranstaltungen des Gesellschaftshauses

Liebe Musikfreunde,

das Jahr 2019 beginnt im Gesellschaftshaus mit Musik des größten Komponisten, den die Stadt Magdeburg hervorgeracht hat: "Ihr Völker, hört wie Gott aufs Neue spricht" – diese Kantate zum Fest der Heiligen drei Könige aus dem "Harmonischen Gottesdienst" (Hamburg 1725/26) erklingt neben weiteren Werken Telemanns sowie von Johann Sebastian Bach und Johann Ernst Prinz von Sachsen-Weimar in der ersten Sonntagsmusik im neuen Jahr, und zwar passend am 6. Januar 2019, 11.00 Uhr. Es musizieren Martin Schicketanz (Bariton), Margret Baumgartl (Violine) und Sebastian Knebel (Cembalo, Orgel).
Da die Konzerthalle im Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg nach Beendigung der Restaurierungsarbeiten wieder begehbar ist, wird am 16. Januar die Tradition der Orgelmusiken zur Erinnerung an die Zerstörung Magdeburgs im Jahr 1945 wieder aufgenommen. Ab 21.00 Uhr ist Stefan Nusser an der Jehmlichorgel zu hören, bis um 21.28 Uhr die Glocken des Klosters gemeinsam mit denen der anderen Magdeburger Kirchen zum Gedenken an die Opfer läuten werden.

Das erste Konzert der Reihe Kammermusik im neuen Jahr wird von einem besonders traditionsreichen Ensemble gestaltet. Das Tschechische Nonett, eines der wichtigsten Kammermusikensembles weltweit, hat sich im Laufe seiner über 90-jährigen Geschichte immer wieder neu erfunden und ist doch stets seinem ureigenen lebendigen Musizierstil treu geblieben. Bis heute ist das Tschechische Nonett ein gern gesehener Gast auf internationalen Musikfestivals und Konzertpodien und glänzt mit hochgelobten CD-Einspielungen. Im Gesellschaftshaus spielt es am 26. Januar um 19.30 Uhr neben Werken von Antonín Dvorák und Manfred Trojahn auch das Grand Nonetto F-Dur op. 31 von Louis Spohr, ein grandioses, bereits zu Lebzeiten des Komponisten äußerst beliebtes Werk, das schon auf dem Programm des ersten Konzerts des 1924 von Schülern des Prager Konservatoriums gegründeten Ensembles stand.

Kartenservice und Information:

0391 540 6777

www.gesellschaftshaus-magdeburg.de

Vorverkauf:

Volksstimme Service-Center, Tourist Information, Kartenhaus im Allee Center

www.gesellschaftshaus-magdeburg.de

Wie ist das Wetter?

01d
-3 °C
Wind
7 km/h
Luftfeuchte
98%
Luftdruck
1021 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
08:10 Uhr
Sonnenuntergang
16:39 Uhr
Stand: 20.01.2019 13:14 Uhr
Output erzeugt: 20.01.2019 13:15:07

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Virtueller Stadtrundgang

Virtueller Stadtrundgang

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen