Veranstaltungen Gesellschaftshaus
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagram

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto sieht grün
  • Kostümführung mit Kaiser Otto ©Magdeburg Marketing, Andreas Lander
  • Stadtsilhouette Magdeburg ©Andreas Lander
  • Tourist Information, Breiter Weg 22 ©Magdeburg Marketing Foto:Andreas Lander
  • Header otto_ist_einzigartig ©Andreas Lander
  • Header otto_tanzt_gern ©Andreas Lander
Seiteninhalt

Von Bach bis Zappa – Vorverkauf für die neue Saison am Magdeburger Gesellschaftshaus hat begonnen

Mit einem Tangoball am Sonnabend, den 1. September, startet das Gesellschaftshaus in die neue Saison. In insgesamt 32 Konzerten der fünf Reihen sowie mehr als 20 weiteren Veranstaltungen präsentiert das „Haus der Musik“ ein abwechslungsreiches Programm für alle Generationen. Dafür können seit dem 9. Juli Karten und Abonnements gekauft werden. Das erst 2017 gegründete Magdeburger „Ensemble Junge Musik“ wird in der kommenden Saison „Ensemble in Residence“ am Gesellschaftshaus sein.

Das erfolgreiche Konzept, eine größtmögliche musikalische Bandbreite im Magdeburger Gesellschaftshaus anzubieten, wird auch in der neuen Saison fortgesetzt. So gibt es insgesamt etwa 53 Veranstaltungen, die vom gemütlichen Operettennachmittag bis hin zu elektronischen Klängen beim SinusTon-Festival musikalische Erlebnisse für jeden Geschmack bereithalten. Dabei haben Gesellschaftshausleiter Carsten Gerth und Konzertdramaturgin Charlotte Bittner in diesem Jahr vor allem die jüngere Generation im Blick, für die das Haus in stärkerem Maße attraktiv werden soll.

Kammermusik
Mit einer „klassischen Band“ setzt daher auch die Kammermusikreihe am 13. Oktober den ersten musikalischen Höhepunkt, wenn das Ensemble „Spark“ in einem Programm „On the Dancefloor“ klassische Stücke mit der Intensität einer Rockband spielt. Im November gastiert mit „Faszination Blech“ das Sächsische Blechbläserquintett mit Werken von Bach, bis Gershwin im Gepäck. Während das „Tschechische Nonett“ im November Klassisches von Spohr und Mozart präsentieren, können sich Cross-Over-Fans im Februar auf originelle Arrangements der Songs von Frank Zappa ebenso freuen wie auf für Klarinette und Gitarre neu arrangierte Werke von Bach mit dem Duo „Inventionis Mater“.

Sonntagsmusiken
Mit einem Jubiläum startet die älteste Kammermusikreihe der Stadt: In der 555. Ausgabe am 2. September präsentieren Mitglieder des Ensembles der Komischen Oper heitere Werken von William Boyce, Johann Christoph Pepusch und natürlich Georg Philipp Telemann. Hochkarätig besetzt sind auch die weiteren sieben Konzerte der Reihe. Beschlossen wird die Reihe von einem „alten Bekannten“: Der Gewinner des Telemann-Wettbewerbes 2015, Lorenzo Gabriele, gastiert im April mit seinem Ensemble „Il Quadro Animato“.

Klaviermusik
Christoph Prégardien, einer der bedeutendsten lyrischen Tenöre unserer Zeit bestreitet am 15. September zusammen mit dem Pianisten Daniel Heide das erste von vier Konzerten der Reihe „Klaviermusik“. Der Beginn der samstäglichen Konzerte wird in der kommenden Saison von 17.00 auf 19.30 Uhr verlegt.

Musik am Nachmittag
Die Mitteldeutsche Kammerphilharmonie gestaltet auch in der kommenden Saison die beliebte Reihe „Musik am Nachmittag“ und beginnt am 30. September mit einem Konzert, bei dem Kompositionen für Horn im Mittelpunkt stehen. Werke von Tschaikowski erklingen im Novemberkonzert, während im traditionellen Neujahrskonzert und vor allem im letzten Konzert im März der musikalische Spaß im Mittelpunkt steht.

Gesellschaftshaus für junge Leute
Acht Veranstaltungen der Saison laden besonders junges Publikum ins Gesellschaftshaus ein, darunter Musiktheater für Grundschüler, Workshops, das traditionelle Familienkonzert zu Weihnachten, musikalische Geschichten für Kinder und etliches mehr. Moderner Tanz und zeitgenössische Musik stehen im Mittelpunkt des Projektes „Im Fluss“, bei dem Magdeburger Sekundarschüler unter der Anleitung von Nico Hilger vom Verein Dancecooltour Choreografien zum Thema „Wasser“ erarbeiten. Die Musik zu diesem spartenübergreifenden Projekt stammt von Schülern aus der Komponistenklasse Sachsen-Anhalt unter der Leitung von Bernhard Schneyer. Es musiziert das Kammerorchester des Konservatoriums mit dem Mittelstufenchor des Hegelgymnasiums. Premiere dieses Community-Dance-Projektes ist am 20. Oktober im Kloster Unser Lieben Frauen.

Ensemble in Residence
„Ensemble Junge Musik“ heißt das erst 2017 von dem heute 18-jährigen Komponisten und Dirigenten Finn Wiersig gegründete Magdeburger Kammerorchester, das aus Schülerinnen und Schülern des Konservatoriums besteht. Das 14-köpfige Ensemble hat seinen Probenort im Gesellschaftshaus und wird auch sein Jahreskonzert am 2. März 2019 dort spielen.

Festivalort Gesellschaftshaus
Die besondere musikalische Bandbreite des Magdeburger Gesellschaftshauses zeigt sich auch in den verschiedenen Festivals, die das Haus mit der besonderen Atmosphäre beherbergt. Neben dem Festival „SinusTon – Magdeburger Tage der elektroakustischen Musik“ vom 25. bis 28. Oktober sind Konzerthalle und Gesellschaftshaus Spielorte für das 22. Magdeburger Chorfest, das vom 21. bis 23. September in Magdeburg stattfindet. Das Gesellschaftshaus ist zudem vom 9. bis 19. März 2019 Austragungsort des 10. Internationalen Telemann-Wettbewerbs, der diesmal für Kammermusikensembles ausgeschrieben wird. Und auch der MDR-Musiksommer wird im Juni 2019 in der Konzerthalle im Kloster zu Gast sein.
Das „Haus der Musik“ setzt zudem weiter auf fruchtbringende Vernetzungen innerhalb der Stadt. So startet mit der großen Ausstellung AMBITUS des Kunstmuseums erstmals ein gemeinschaftliches Projekt der beiden Kulturinstitutionen, die sich beispielsweise beim „Waterwalk“ am 8. September im Wortsinne miteinander verbinden. Entlang der Elbe laden zahlreiche musikalische Acts ein, die Verbindung von bildender Kunst und Musik sinnlich zu erleben und beide Häuser zu entdecken. Auch an der 5. Magdeburger Kulturnacht am 22. September ist das Gesellschaftshaus mit einem
Mit dem Magdeburger Puppentheater kooperiert das Gesellschaftshaus für die Kinderkulturtage, während das „Bürgerensemble“ des Theaters während der Erzähltage über Pfingsten 2019 zu Gast im sein wird.

Vielfalt im „Haus der Musik“
Neben den feststehenden Reihen bietet das Gesellschaftshaus Raum für weitere Veranstaltungen. So nutzt das Konservatorium „Georg Philipp Telemann“ die Konzerträume für Auftritte seiner Schülerinnen und Schüler oder Lehrerensembles, ständige Gäste sind zudem Kulturvereine wie das Sinfonieorchester Magdeburger Musikfreunde, die Philharmonische Gesellschaft, der Cantamus-Chor und seit neuestem das Gehörlosentheater „Handwerk“ unter der Leitung von Sandy Gärtner.

Abo sichern
Das Saisonprogramm 2018/19 mit der Bestellkarte für die Konzertabonnements kann per E-Mail an gesellschaftshaus@gh.magdeburg.de kostenlos angefordert oder hier heruntergeladen werden. Zudem liegt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen aus.

Weitere Informationen unter www.gesellschaftshaus-magdeburg.de.

Aktuelle Veranstaltungen des gesellschaftshauses


Kartenservice und Information:

0391 540 6777

www.gesellschaftshaus-magdeburg.de

Vorverkauf:

Volksstimme Service-Center, Tourist Information, Kartenhaus im Allee Center

www.gesellschaftshaus-magdeburg.de

Wie ist das Wetter?

01d
20 °C
Wind
7 km/h
Luftfeuchte
82%
Luftdruck
1018 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
06:00 Uhr
Sonnenuntergang
20:33 Uhr
Stand: 17.08.2018 08:45 Uhr
Output erzeugt: 17.08.2018 08:45:06

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Virtueller Stadtrundgang

Virtueller Stadtrundgang

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -