Erster Baum im Rahmen der »Baumoffensive« gepflanzt
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagram

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto sieht grün
  • Kostümführung mit Kaiser Otto ©Magdeburg Marketing, Andreas Lander
  • Stadtsilhouette Magdeburg ©Andreas Lander
  • Tourist Information, Breiter Weg 22 ©Magdeburg Marketing Foto:Andreas Lander
  • Header otto_ist_einzigartig ©Andreas Lander
  • Header otto_tanzt_gern ©Andreas Lander
Seiteninhalt

Baumoffensive des Oberbürgermeisters - Erster Baum in Sudenburg gepflanzt

Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper hat am 23. November 2017 gemeinsam mit dem Beigeordneten für Stadtentwicklung, Bau und Verkehr, Dr. Dieter Scheidemann, und Simone Andruscheck, der Betriebsleiterin des Eigenbetriebes Stadtgarten und Friedhöfe Magdeburg, in Sudenburg den ersten Baum im Rahmen der „Baumoffensive“ gepflanzt. Hierbei handelte es sich um eine Säulen-Hainbuche (Carpinus betulus ‘Frans Fontaine‘), die nahe dem Spielplatz bald neuen Schatten spenden soll.

Anlässlich des offiziellen Beginns der Baumoffensive sagte Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper: „Bäume sind das zentrale Element des urbanen Grüns. Bäume nehmen auch in der Landeshauptstadt Magdeburg wichtige stadtgestalterische und stadtgliedernde Funktionen ein. Sie dienen der Gesundheit und dem Wohlbefinden der Menschen, ermöglichen Naturerleben und haben eine wichtige Bedeutung für das städtische Klima. Stadtbäume, insbesondere Straßenbäume, sind dabei extremen Lebensbedingungen ausgesetzt. Vor diesem Hintergrund werden wir als Verwaltung die aktuellen Erkenntnisse zur künftigen Baumartenwahl für Stadt- und Straßenbäume in die laufenden Planungen einbeziehen.“

Die Baumoffensive soll die bereits bestehenden Belastungsfaktoren für Stadt und Straßenbäume abmildern. Diese Faktoren werden durch die zunehmenden Auswirkungen des Klimawandels weiter verstärkt (z.B. langanhaltende Trockenperioden, Starkregen, Sturm, Hitzewellen, Pathogene, etablierte oder neue Schädlinge).

Insgesamt werden in den kommenden Wochen neben den Bäumen der Baumspendenaktion „Mein Baum für Magdeburg“ weitere 505 Bäume im Stadtgebiet gepflanzt. Das Hauptaugenmerk der ersten Pflanzung im Rahmen der Baumoffensive liegt in diesem Jahr auf den Straßenbäumen. So werden einerseits verstärkt geeignete Bäume im Quarantänegebiet des Asiatischen Laubholzbockkäfers in Rothensee nachgepflanzt. Andererseits wird aber auch der Straßenbaumbestand in Brückfeld, der Altstadt, Stadtfeld und Sudenburg durch neue Bäume ergänzt.

In Abhängigkeit der Witterungsverhältnisse werden so bis zum Ende des Jahres beispielsweise in der Rothenseer Buschfeldstraße, am August-Bebel-Damm, in der Akazienstraße, der Lindenstraße, der Hohenwarther Straße, der Oebisfelder Straße, der Turmstraße und der Breitscheidstraße Bäume auf kommunalen Flächen nachgepflanzt. Darüber hinaus erreichen neue Bäume die Berliner Chaussee, die Karl-Schurz-Straße, den Neuen Renneweg, die Olvenstedter Straße, den Elbbahnhof, den Diesdorfer Graseweg, die Seehäuser Straße und den Langen Weg in Sudenburg.


Hintergrund
Mit der Baumoffensive werden dem Eigenbetrieb Stadtgarten und Friedhöfe Magdeburg zunächst bis 2020 jährlich 400.000 Euro für die Pflanzung neuer Bäume und deren Entwicklungspflege zur Verfügung gestellt. Die Initiative ist aus dem 10-Punkte-Plan der Arbeit des Oberbürgermeisters für den Zeitraum bis 2022 hervorgegangen und wird unter dem Titel „Konzept zur Nachpflanzung und zur Biodiversiät“ folgendermaßen begründet: Die Pflanzung neuer Bäume im Stadtgebiet ist ein wesentlicher Schwerpunkt der Bewahrung der zum Teil historischen Park- und Grünanlagen Magdeburgs. Neben den klimatischen Vorteilen ist hier ebenfalls zu beachten, dass der Baumbestand in der Stadt Magdeburg auch einen Alterungsprozess durchmacht und deshalb Neupflanzungen unabdingbar sind. Aus dieser Zielsetzung leitet sich eine ‚Baumoffensive‛ der Landeshauptstadt Magdeburg zur verstärkten Nach- und Neupflanzung von Bäumen im Stadtgebiet ab.

Wie ist das Wetter?

fewclouds_night
11 °C
Wind
28 km/h
Luftfeuchte
67%
Luftdruck
1020 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
04:52 Uhr
Sonnenuntergang
21:38 Uhr
Stand: 22.06.2018 01:10 Uhr
Output erzeugt: 22.06.2018 01:15:06

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Virtueller Stadtrundgang

Virtueller Stadtrundgang

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -