Tempo-30-Abschnitte vor Schulen und Kindertagesstätten
Hilfsnavigation

Tempo-30-Abschnitte vor Schulen und Kindertagesstätten

Die Straßenverkehrsbehörde der Landeshauptstadt Magdeburg richtet derzeit vor zwei Kindertagesstätten und drei Schulen Geschwindigkeitsreduzierungen auf 30 km/h ein. Vor einem Großteil der Einrichtungen im Stadtgebiet bestehen bereits Tempo-30-Abschnitte, sodass bereits eine hohe Verkehrssicherheit erreicht wurde.

Von den neuen Geschwindigkeitsreduzierungen sind Straßen vor dem Werner-von-Siemens-Gymnasium, der Salzmannschule, der Grundschule Leipziger Straße, der Kindertagesstätte Pechauer Platz sowie der Kindertagesstätte Beyendorf betroffen.

Hintergrund ist eine Neufassung in der Straßenverkehrsordnung. Damit können Geschwindigkeitsreduzierungen auf 30 km/h leichter umgesetzt werden. Dies gilt vor allem für Straßen, die an Kindertagesstätten, Allgemeinbildenden Schule, Förderschulen und Krankenhäusern liegen.