Fragen und Antworten
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagram

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto sieht grün
  • Kostümführung mit Kaiser Otto ©Magdeburg Marketing, Andreas Lander
  • Stadtsilhouette Magdeburg ©Andreas Lander
  • Tourist Information, Breiter Weg 22 ©Magdeburg Marketing Foto:Andreas Lander
  • Header otto_ist_einzigartig ©Andreas Lander
  • Header otto_tanzt_gern ©Andreas Lander
Seiteninhalt

Wie viele Flüchtlinge/Asylsuchende leben derzeit in Magdeburg, wie viele sind in der nächsten Zeit zu erwarten?

Die Verteilung der Asylbewerber zwischen den Bundesländern und dann auch innerhalb der Kommunen erfolgt nach dem sog. „Königsteiner Schlüssel“. Dieser wird jedes Jahr entsprechend der Steuereinnahmen und der Bevölkerungszahlen der Länder bzw. dann der Kommunen festgelegt. Das Land Sachsen-Anhalt hat danach 2015 knapp 3 Prozent aller in Deutschland neu asylbeantragenden Flüchtlinge aufzunehmen. Auf die Landeshauptstadt Magdeburg entfallen davon 11,4 Prozent.

In Magdeburg leben derzeit etwa 1200 Asylsuchende und Geduldete sowie 131 Fälle nach dem Dublin Verfahren. Im Jahr 2014 wurden insgesamt 721 Asylsuchende zugewiesen. Zum Vergleich: im Jahr 2013 waren es mit 392 Asylbewerberinnen und -bewerbern nur nahezu die Hälfte.
Seit März 2015 wird von einer wöchentlichen Aufnahme von bis zu 30 Personen ausgegangen.

Wie ist das Wetter?

01d
7 °C
Wind
16 km/h
Luftfeuchte
77%
Luftdruck
1035 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
07:36 Uhr
Sonnenuntergang
16:19 Uhr
Stand: 16.11.2018 12:44 Uhr
Output erzeugt: 16.11.2018 12:45:06

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Virtueller Stadtrundgang

Virtueller Stadtrundgang

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -