Fachförderrichtlinie
Hilfsnavigation

Fachförderrichtlinie

Der Erhalt unserer Umwelt ist eine der wichtigsten Aufgaben der Gegenwart und Zukunft. Erfolgreicher Umweltschutz ist darauf angewiesen, dass alle gesellschaftlichen Gruppen Beiträge leisten, die der Verringerung von Umweltbelastungen dienen.

Die Landeshauptstatdt Magdeburg gewährt in diesem Sinne nach Maßgabe der "Richtlinie der Landeshauptstadt Magdeburg über die Gewährung von Zuwendungen für umweltrelevante Vorhaben" Zuwendungen zur Förderung von Vorhaben im Bereich des Klima- und Umweltschutzes sowie der Umweltbildung. Ziel ist es, ergänzende Anreize zu legislativen Instrumenten zu setzen und die Potentiale im Bereich des Klima- und Umweltschutzes zu erschließen.

Einreichungsfrist für die Anträge ist jeweils der 30.09 eines jeden Jahres.
Ein Rechtsanspruch des Antragstellers auf die Gewährung von Zuwenungen im Rahmen der o. g. Fachförderrichtlinie besteht nicht. Der Zuwendungsgeber entscheidet auf der Basis seines pflichtgemäßen Ermessens im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel.