Mit Laterne durch die Stadt
Hilfsnavigation

15.07.2020

Mit Laterne durch die Stadt

Mit Laterne durch die Stadt 

Damit die Ferien in Magdeburg zu einem unvergesslichen Sommererlebnis werden, startet Magdeburg Marketing jetzt wieder mit außergewöhnlichen Stadtrundführungen. Sowohl der Nachtwächter als auch sagenhafte Persönlichkeiten im Kostüm sind ab dieser Woche unterwegs. Für die kleinen Gäste gibt es kindgerechte Angebote.

Mit Laterne und schwarzem Umhang erwartet Magdeburgs Nachtwächter jeden Freitag um 19 Uhr seine Gäste vor dem Kloster Unser Lieben Frauen. Vom ältesten Gebäude der Stadt geht es über den Fürstenwall zum Domplatz. Auf dem Weg erfahren die Teilnehmer spannende Geschichten aus Magdeburgs Vergangenheit.

Wer einmal mit Kaiser Otto dem Großen oder seiner Gemahlin Editha persönlich durch die Stadt streifen möchte, hat dazu jeden Samstag um 18 Uhr die Chance. Am Dommuseum Ottonianum beginnen die abendlichen Stadtrundgänge im Kostüm. Stationen sind unter anderem Hundertwassers Grüne Zitadelle sowie Teile der Bastion Cleve.

Magdeburg für Kids

Immer mittwochs heißt es in den Sommerferien: Die Laterne zum Leuchten bringen, um den Spuren der Ritter und Räuber zu folgen. Mit kindgerechten Informationen im Gepäck erwartet der Nachtwächter um 17 Uhr die kleinen Gäste am Dommuseum Ottonianum. Vor Ort können Leuchtluftballons gekauft werden. Gemeinsam geht es entlang der mittelalterlichen Gemäuer rund um den Domplatz.

Ganz bequem und mit bester Aussicht von oben lernen die Ferienkinder Magdeburg auf einer Tour im großen, roten Doppeldeckerbus kennen. Jeden Dienstag und Mittwoch um 10 Uhr ist ein Stadtführer mit an Bord, der den Kids die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zeigt.

Zur Erinnerung sollten die kleinen Gäste sich das neue Magdeburg-Malbuch in der Tourist Information am Breiten Weg 22 sichern. Hier gibt es auch die Freizeitkarte für Kids mit Extra-Stadtrundgang für die Erkundung auf eigene Faust. Aufgepasst: Wer alle Stationen besucht hat, kann sich anschließend ein kleines Überraschungspaket in der Tourist Information abholen.

Download