9. Kaiser-Otto-Fest: Otto lädt zum Mittelalterspektakel ins Domviertel
Hilfsnavigation
Tourist Info Hotline +49 391 63601-402

9. Kaiser-Otto-Fest: Otto lädt zum Mittelalterspektakel ins Domviertel

9. Kaiser-Otto-Fest: Otto lädt zum Mittelalterspektakel ins Domviertel

Vom 30. August bis zum 1. September können Sie sich wieder auf eine fantastische Reise durch Magdeburgs Vergangenheit begeben. Denn mit dem 9. Kaiser-Otto-Fest verwandelt sich das alte Domviertel einmal mehr in eine prächtige mittelalterliche Metropole. Das Fest beginnt am Freitag um 16 Uhr mit der feierlichen Eröffnung am Rathaus und endet am Sonntagabend.
Auf mehreren Schauplätzen rund um den historischen Stadtkern können die Besucher ein umfangreiches Programm genießen: Festumzüge, mittelalterliche Genüsse, spektakuläre Ritterkämpfe, Theater, Tanz sowie atemberaubende Feuer- und Bühnenshows begleitet von Live-Bands machen das Kaiser-Otto-Fest wieder zu einem imposanten Fest für die ganze Familie.

Auch für seine kleinsten Freunde hat der Kaiser wieder eine Menge Programmpunkte vorgesehen. So können sich Kinder zu Rittern ausbilden lassen und alles Nötige – von der Bekleidung bis hin zur Kampftechnik und Waffenkunde im Mittelalter – erlernen. Außerdem wird es Riesenseifenblasen, ein Mittelalterquiz und ein Marionettentheater, speziell für Kinder geben. Darüber hinaus können am Freitag, den 30. August, alle Kinder am Eröffnungsfestumzug vom Rathaus zum Festgelände teilnehmen.

Highlights 2019

Kaiser-Otto-Fest 2018 © Wenzel Oschington
©
© Wenzel Oschington
Die Gäste können sich auf spektakuläre Ritterturniere, Akrobatik und Bühnenkunst auf allerhöchstem Niveau sowie zahlreiche Programmpunkte zum Mitmachen für Groß und Klein freuen. Die Fans der Feuerkunst erleben bereits am Freitagabend bei der Möllenfeuerey mit „Spiral Fire“ eine neue Pyro-Show der Superlative. Musikalisch wird u.a. mit den „Sandsacks“ eine europaweit bekannte und partyerprobte Irish-Folk-Formation für zünftige Stimmung auf dem historischen Festgelände sorgen. Das traditionelle Ritterturnier mit stolzen Reitern hoch zu Ross wird in diesem Jahr authentischer denn je aufgeführt: Erzbischof Bernhard höchstpersönlich wird sich im Anschluss an die waghalsigen Duelle feierlich bei den Magdeburgern für Ihre Unterstützung bei der Belagerung Schönebecks bedanken.

Stadtgeschichte erleben

Die Besucher erwartet in diesem Jahr erneut eine Fülle an Programmpunkten zu Magdeburgs Stadtgeschichte. Inszenierungen wie „Das sprechende Stadtwappen Magdeburgs“ und „Ottos Ende“ werden die Gäste auf eine realistische und heitere Zeitreise einladen. Mit dem „Nachspiel der 1.100-jährigen Wiederkehr der Königserhebung“ können die Besucher am Samstagabend Zeugen einer Weltuhraufführung werden. Der Verein Kaiserfrühling zeigt das Stück um 20 Uhr im Kloster Unser Lieben Frauen.

Am Samstag wird das 11. Editha-Fest mit verschiedenen Theater- und Konzertaufführungen im Kloster Unser Lieben Frauen stattfinden.

Weitere Informationen

Das komplette Programm findet man unter www.kaiserottofest.de und als Flyer an den Kassen. Parkmöglichkeiten gibt es rund um das Domviertel in den anliegenden Parkhäusern unter anderem im Parkhaus Friedensplatz in der Behringstraße, im Allee-Center-Parkhaus oder am Bärplatz. Der Haupteingang befindet sich am Kloster Unser Lieben Frauen.

Über das Kaiser-Otto-Fest

Das Kaiser-Otto-Fest ist eine Veranstaltung der Kaiser-Otto-Fest GmbH in Kooperation mit der Stadt Magdeburg und der Magdeburg Marketing Kongress und Tourismus GmbH. Die Veranstaltung wird u.a. unterstützt von den Städtischen Werken Magdeburg, ÖSA Versicherungen, der Wohnungsbaugenossenschaft Otto von Guericke eG und der Stadtsparkasse Magdeburg.