Lesung Ivonne Hübner „Elbmöwen“ und Tess Schirmer „Hinter den Augen der Welt“
Hilfsnavigation

Veranstaltungskalender Magdeburg

In Magdeburg können Sie jeden Tag etwas erleben. Damit Sie in der Fülle der täglichen Veranstaltungen genau die finden, nach der Sie suchen, bietet unsere Veranstaltungsdatenbank die Informationen, die Sie brauchen.

Unsere Suchmaske bietet Ihnen zur Eingrenzung der Suchtreffer verschiedene Suchoptionen an. Wählen Sie einfach eine Veranstaltungskategorie, einen Veranstaltungsort oder den Zeitraum, für den Sie Veranstaltungen angezeigt haben möchten.
Bei der Auswahl des Zeitraumes beachten Sie bitte, dass zur Aktivierung des jeweils eingegebenen Start- und/oder Enddatums das Auswahlfeld vor dem Datum markiert werden muss.

Wahlweise können Sie auch die Veranstaltungen der Datenbank nach einem beliebigen Stichwort oder -wortteil durchsuchen lassen. Dazu müssen Sie keine Platzhalter wie '*' oder '?' nutzen.

Für alle Veranstaltungen gilt: Änderungen vorbehalten

Die entsprechenden Karten für Ihre Veranstaltung erhalten Sie bei den bekannten Vorverkaufsstellen sowie bei den jeweiligen Veranstaltern.

Eigene Veranstaltung jetzt kostenlos eintragen.


Weitere Auswahlkriterien

 

Lesung Ivonne Hübner „Elbmöwen“ und Tess Schirmer „Hinter den Augen der Welt“

19.06.2019
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

So finden Sie uns

Karte wird geladen...
Magdeburg
Magdeburg
€ 5.00 
info@literaturhaus-magdeburg.de

So finden Sie uns

Karte wird geladen...

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Ivonne Hübner studierte Germanistik, Kunstgeschichte und Erziehungswissenschaften, war in Tokio und Osaka und unterrichtet nun Kunst und Deutsch an einem Gymnasium in der Oberlausitz. 2018 erschien im Mitteldeutschen Verlag ihr mittlerweile achter Roman „Elbmöven“, der uns in die Zeit des Biedermeier, in das Jahr 1840, an die Elbe nach Dresden führt.
Tess Schirmer wurde 1990 in Magdeburg geboren und verbrachte während ihrer Schulzeit einige Zeit in den USA. Danach begann sie das Studium der Humanmedizin, welches sie nach Paris und Berlin führte. Seit 2018 lebt die gebürtige Magdeburgerin wieder in ihrer Heimat und arbeitet hier an der Universitätsklinik.
Ihr 2017 veröffentlichter Roman „Hinter den Augen der Welt“ handelt von der jungen Mary Grosvenor, welche im England des 17. Jahrhunderts aufwächst.

Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
 » VCS (Outlook)
 » ICS (Apple)
 » iCal