ELEKTRA oder wider den Strom der Rache
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagram

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header Ticket39
Seiteninhalt

Veranstaltungskalender Magdeburg

In Magdeburg können Sie jeden Tag etwas erleben. Damit Sie in der Fülle der täglichen Veranstaltungen genau die finden, nach der Sie suchen, bietet unsere Veranstaltungsdatenbank die Informationen, die Sie brauchen.

Unsere Suchmaske bietet Ihnen zur Eingrenzung der Suchtreffer verschiedene Suchoptionen an. Wählen Sie einfach eine Veranstaltungskategorie, einen Veranstaltungsort oder den Zeitraum, für den Sie Veranstaltungen angezeigt haben möchten.
Bei der Auswahl des Zeitraumes beachten Sie bitte, dass zur Aktivierung des jeweils eingegebenen Start- und/oder Enddatums das Auswahlfeld vor dem Datum markiert werden muss.

Wahlweise können Sie auch die Veranstaltungen der Datenbank nach einem beliebigen Stichwort oder -wortteil durchsuchen lassen. Dazu müssen Sie keine Platzhalter wie '*' oder '?' nutzen.

Für alle Veranstaltungen gilt: Änderungen vorbehalten

Die entsprechenden Karten für Ihre Veranstaltung erhalten Sie bei den bekannten Vorverkaufsstellen sowie bei den jeweiligen Veranstaltern.

Eigene Veranstaltung jetzt kostenlos eintragen.


Weitere Auswahlkriterien »

 

ELEKTRA oder wider den Strom der Rache

09.07.2018 bis 29.07.2018
20:30 Uhr
Magdeburg
Magdeburg
€ 19.00 ermäßigt 10 € (zzgl. VVG)
2019 gibt es die Compagnie Magdeburg 09 zehn Jahre. Sie besteht aus Künstlern der Freien Szene in Magdeburg, die den Kern der Truppe bilden. Je nach Bedarf kommen weitere professionelle Schauspieler*innen aus dem gesamten Bundesgebiet hinzu. Jeden Sommer gibt es eine Uraufführung als Openair-Projekt, künstlerisch verantwortet von Bernd Kurt Goetz (Text) und Christoph Deckbar (Komposition). Das Credo der Compagnie Magdeburg 09 lautet: Modern, aber nicht modisch. Homepage: http://www.cmd-09.de

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Veranstaltungen ID 557.35656, image
Die Compagnie Magdeburg 09 widmet sich in diesem Sommer einem Stoff aus der Antike. Elektra ist eine Königstochter aus dem Geschlecht der Atriden, das seit Urzeiten immer von Neuem in einen Kreislauf von Schuld und Blut für Blut verstrickt ist. Elektra versagt sich allen Schönheiten des Lebens, lebt nur der Rache. Eine Tragödie als Sommertheaterunterhaltung? Das geht doch gar nicht! Bei der Compagnie Magdeburg 09 schon!! Wie in den Aufführungen vergangener Jahren wechseln sich Tragödie und Komödie ab, gibt es wie bei Shakespeare Figuren, die Kontakt zum Publikum halten, direkte Assoziationen zum Heute schaffen und für Vergnügen sorgen. Eine besondere Rolle dabei spielt, die beim Publikum sehr beliebte, sogenannte Pause: Ein Darsteller geht dabei während der Pause zwischen den Zuschauern umher, spricht die Besucher direkt an und entwickelt aus deren Reaktionen schlagfertige und heitere Antworten. Die Stadt Magdeburg und die Situation ihrer Bürger*innen nehmen dabei besonderen Raum ein. Auch in dieser Inszenierung gibt es Musik und Lieder. Und nicht zuletzt trägt die Atmosphäre des Spielorts, der Garten der Möllenvogtei zum Gelingen bei: Die Romantik des Ortes verbunden mit der Stimmung eines Sommerabends versöhnt mit der Schwere des Themas aus und unterstützt den Charme und den Reiz der Vorstellung. Die Aufführungen finden vom 9. Juli bis 29. Juli 2018 täglich außer sonntags jeweils um 20.30 Uhr im Garten der Möllenvogtei am Dom statt.

Tickets und Gutscheine für Veranstaltungen in Magdeburg und deutschlandweit


 » Veranstaltung exportieren
Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
 » VCS (Outlook)
 » ICS (Apple)
 » iCal

Wie ist das Wetter?

04d
24 °C
Wind
16 km/h
Luftfeuchte
41%
Luftdruck
1014 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
05:19 Uhr
Sonnenuntergang
21:19 Uhr
Stand: 22.07.2018 00:43 Uhr
Output erzeugt: 22.07.2018 00:45:06

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Virtueller Stadtrundgang

Virtueller Stadtrundgang

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen