Wissenschaft im Rathaus: Warum Siri, Alexa & Co uns nicht immer verstehen?
Hilfsnavigation

Veranstaltungskalender Magdeburg

In Magdeburg können Sie jeden Tag etwas erleben. Damit Sie in der Fülle der täglichen Veranstaltungen genau die finden, nach der Sie suchen, bietet unsere Veranstaltungsdatenbank die Informationen, die Sie brauchen.

Unsere Suchmaske bietet Ihnen zur Eingrenzung der Suchtreffer verschiedene Suchoptionen an. Wählen Sie einfach eine Veranstaltungskategorie, einen Veranstaltungsort oder den Zeitraum, für den Sie Veranstaltungen angezeigt haben möchten.
Bei der Auswahl des Zeitraumes beachten Sie bitte, dass zur Aktivierung des jeweils eingegebenen Start- und/oder Enddatums das Auswahlfeld vor dem Datum markiert werden muss.

Wahlweise können Sie auch die Veranstaltungen der Datenbank nach einem beliebigen Stichwort oder -wortteil durchsuchen lassen. Dazu müssen Sie keine Platzhalter wie '*' oder '?' nutzen.

Für alle Veranstaltungen gilt: Änderungen vorbehalten

Die entsprechenden Karten für Ihre Veranstaltung erhalten Sie bei den bekannten Vorverkaufsstellen sowie bei den jeweiligen Veranstaltern.

Eigene Veranstaltung jetzt kostenlos eintragen.


Weitere Auswahlkriterien

 

Wissenschaft im Rathaus: Warum Siri, Alexa & Co uns nicht immer verstehen?

24.02.2020
19:00 Uhr
Magdeburg
Magdeburg

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Siri, Alexa & Co: Wie können Dialoge mit Sprachassistenten natürlicher werden und warum können diese mir nicht einfach mal meine Fragen beantworten?
mit Jun. Prof. Dr. Ingo Siegert, Fakultät für Elektro- und Informationstechnik, Otto-von-Guericke-Universität

Intelligente Sprachassistenten haben, vor allem aufgrund ihrer einfachen Handhabung, stark an Beliebtheit gewonnen. Die Funktionalität aktueller Sprachassistenten ist jedoch limitiert. Sie sind nicht in der Lage, semantisch ähnliche Ausdrücke oder prosodische Variationen zu unterscheiden, arbeiten immer noch auf der Auswertung vordefinierter Schlüsselwörter und jeder Dialog muss mit einem Aktivierungswort gestartet werden. Dies ist meistens nur irritierend, kann aber in einigen Fällen auch zu Fehlverhalten führen, wenn das Aktivierungswort in einem anderen Kontext gesagt wurde ober wenn der Sprachassistent durch ein prosodisch ähnliches Wort fälschlicherweise aktiviert wird. Aus diesen Überlegungen ergeben sich verschiedene zu untersuchende Fragestellungen: Wie sprechen Nutzer mit Sprachassistenten? Welche Faktoren beeinflussen das Sprechverhalten? Können wir einen Unterschied zur menschlichen Interaktion wahrnehmen und worin liegt dieser? Wie kann eine natürlichere Aktivierung von Sprachassistenten aussehen? Der Vortrag versucht Antworten auf diese Fragen zu geben, indem verschiedenste Interaktionsexperimente vorgestellt und deren Erkenntnisse diskutiert werden.



Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
 » VCS (Outlook)
 » ICS (Apple)
 » iCal