16. Magdeburger Medienwochen
Hilfsnavigation

16. Magdeburger Medienwochen

"Medienpädagogische Projekte in Zeiten einer Pandemie?! — Ist das überhaupt möglich?" Genau diese Frage stellten sich Masterstudierende des Studienganges Medienbildung der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Unter der Anleitung von Herrn Prof. Dr. Fromme entwickelten sie ein vollkommen neues Konzept für die Magdeburger Medienwochen 2021. So entstand die Idee, vier Medienprojekte anzubieten, an denen Schulen aus Magdeburg über digitale Distanzformate teilnehmen konnten. Unter der digitalen Anleitung von studierenden des Bachelorstudienganges Bildungswissenschaften und Medienbildung der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg entstanden so insgesamt 15 Medienprodukte.

Kult.VA: 16. Magdeburger Medienwochen 2021 © magdeburgkind e. V.
©
© magdeburgkind e. V.

Ein Projekt des Vereins magdeburgkind e.V.  in Kooperation mit dem Lehrstuhl Medienforschung und Erwachsenbildung (FHW, Institut I: Bildung, Beruf und Medien) der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und mit dem Kulturbüro der Landeshauptstadt Magdeburg

Leitung des Studierendenteams: Herr Prof. Dr. Johannnes Fromme

Vom 14. Juni bis zum 2. Juli  2021 (insgesamt drei Wochen)

Das Projekt bestand aus vier unterschiedlichen Teilprojekten, in denen verschiedene Medien bzw. Medienformate wie:

  • Podcast,
  • Hörspiel,
  • Visual Novel und
  • Scratch-Mini-Game

im Mittelpunkt standen. Jedes Teilprojekt erstreckte sich auf einen Tag im Wechselunterricht , d.h. am ersten Tag nimmt die erste Klassenhälfte teil, am zweiten Tag die zweite Klassenhälfte.

16. Magdeburger Medienwochen 2021 I Projekte

Mit freundlicher Unterstützung der Städtischen Werke Magdeburg (SWM)

Die Teilnehmenden

Hinweis: Der Bewerbungszeitraum ist bereits abgelaufen.

Die Medienwochen richteten sich an Kinder und Jugendliche im Alter von etwa 10 bis 14 Jahren (Klassenstufen 4 bis 7). Für die Teilnahme konnten sich Lehrer/innen oder Schulsozialarbeiter/innen mit ihrer/einer Schulklasse oder (pädagogische) Fachkräfte aus anderen Einrichtungen mit einer Gruppe interessierter Heranwachsender (mindestens 5 bis 6 Personen) bewerben. Die Teilnahme war kostenlos.

Abschlusspräsentation

Die Abschlussveranstaltung, auf der die von den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen im Rahmen des Projektes erstellten Medienprodukte vorgeführt wurden, fand am 14. Juli 2021 statt.

16. Magdeburger Medienwochen I Abschluss

magdeburgkind e.V.

2005 gründeten insgesamt 16 Mitglieder den Verein magdeburgkind e. V. mit dem Ziel, die Möglichkeiten, die unsere Landeshauptstadt zu bieten hat - konzipiert unter dem Label "Steh auf Deine Stadt!" - regional und überregional bekannt zu machen und in jeder Hinsicht für Magdeburg zu werben.

Die Gründungsmitglieder haben es sich zum Ziel gesetzt, frische Ideen für das Image der Stadt zu etablieren und besonders die Jugend zu aktivieren. Ein zentraler Schwerpunkt der Vereinsarbeit liegt deshalb in der Kinder- und Jugendarbeit. Hier sollen die kulturelle Bildung und Kulturarbeit unter Einbeziehung audiovisueller und künstlerischer Medien gefördert werden.

Durch die unkomplizierte Zusammenarbeit von Universitätsvertretern, Studierenden und engagierten Bürgern*innen sowie Vertreter*innen aus Wirtschaft und Politik sollen Kinder und Jugendliche motiviert und ihnen neue Identifikationsmöglichkeiten mit ihrer Heimatstadt Magdeburg eröffnet werden.

Quelle: https://mw.mebi.ovgu.de/