Lernort Technikmuseum
Hilfsnavigation

ÖffnungszeitenTechnikmuseum Magdeburg©Technikmuseum Magdeburg

Dienstag bis Sonntag von 10:00 - 17:00 Uhr

Eintrittspreise

Erwachsene 3 € pro Person
Ermäßigt 1,50 € pro Person (Schüler ab 7. Klasse, Studenten, Arbeitslose)

Vorführung Drucktechnik (Donnerstag 10 - 12 Uhr)
Individuelle Führungen (Bitte um Voranmeldung)
Gruppen bis 20 Personen 15 € zzgl. zum Eintrittspreis (je Gruppe)

Angebot

Das Technikmuseum befindet sich in einer unter Denkmalschutz stehenden ehemaligen Produktionshalle (1871) der Krupp-Gruson-Werke. In dem 1995 eröffneten Museum werden in der ständigen Ausstellung neben Dampfmaschinen, Autos, Flugzeugen, Feuerwehrtechnik, Armaturen und Messgeräten, Junkers-Motoren, Antriebs- und Werkzeugmaschinen u.a. Objekte aus den Bereichen Drucktechnik, Schließtechnik und Verkehr sowie eine Posamentierwerkstatt gezeigt.

  • Vorführung der Modelle des Schiffshebewerkes Rothensee, der Hubbrücke im Handelshafen Magdeburg und eines Eimerketten-Raupen-Schwenkbaggers,
  • Auf Wunsch Vorführung des europaweit einzigen Hallenkranes (1923) mit Kurvenfahrwerk (Voranmeldung und zusätzlich pro Führung 5 Euro)
  • Führung durch das Museum mit Vorführung von Dampfmaschinen und der transmissionsbetriebenen Metallwerkstatt
  • Die historische Druckerei ist jeweils donnerstags von 10 bis 12 Uhr in Betrieb. 
  • Thementage mit vielen Mitmachaktionen für Kinder und Jugendliche,
  • Erkundung eines großen Wandbildes mittels Table-PC bzw. Puzzle für Schulklassen (Inhalt: Kunst, Geschichte und Politik)
  • Weiterhin können Schüler mit Table-PC auf den Spuren Magdeburger Erfinder und Industrieller (H. Gruson, R. Wolf, Schäffer & Budenberg) wandeln und das Museum erkunden.
  • In zwei Schülerwerkstätten besteht die Möglichkeit sich handwerklich zu betätigen. Er werden Gebrauchsgegenstände hergestellt, die kostenlos mitgenommen werden können.