Fahrrad-Architektour »Das bunte Magdeburg»
Hilfsnavigation

Fahrrad-Architektour „Das bunte Magdeburg” - 102 Jahre Bauhaus 2021

Mit dem Aufbruch in die Moderne als „Stadt des neuen Bauwillens“ verwandelte sich Magdeburg in den 1920er-Jahren in eine farbige Stadt. Der magdebur­gische, moderne Siedlungsbau ist vergleichbar mit jenen in Berlin, Hamburg und Frankfurt am Main.
Auf dieser aktiven Tour werden Ihnen die architektonischen Besonderheiten unserer immer noch bunten Ottostadt nahegebracht. Die Architekturgeschichte Magdeburgs in ihrer Bandbreite ist auf dem Domplatz hervorragend abzulesen. Die Tour führt zur Stadthalle über das Uniklinikum in die Gartenstadt-Kolonie „Reform“ bis hin zur Otto-Richter-Straße mit der expressiven Farbgestaltung sowie der Hermann-Beims-Siedlung (Innenführung) als Teil der GrandTour der Moderne. Lassen Sie sich überraschen!
    


Hygieneregeln

Teilnehmer*innen ab 19 Jahren müssen einen Nachweis darüber, dass Sie vollständig geimpft (zwischen Abfahrtstermin und der letzten Impfung müssen mindestens zwei Wochen liegen) oder genesen sind, vorweisen. Während der Touren muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen sowie die Abstandsregeln eingehalten werden.

Um gegebenenfalls eine Corona-Nachverfolgung zu sichern, fragen wir Ihre personenbezogenen Daten mittels der „luca-App“ oder schriftlich ab. Hier können Sie den Fragebogen ausfüllen und ausdrucken.

Zeitraum
Ganzjährig
Tag
individuelle Termine für Kleinstgruppen
Beginn
14.00 Uhr
Dauer
2 Stunden
Preis
15,00 € pro Person
Ermäßigungen
keine
Treffpunkt
Domplatz Magdeburg,
Am steinernen Schachspiel / gegenüber Eingang Motel One
Endpunkt
Domplatz
Hinweise
Fahrräder werden nicht zur Verfügung gestellt, sind in Magdeburg ausleihbar.

Individuelle Touren, auch Kleinstgruppen, auf Anfrage buchbar.

Weitere Informationen