Hilfsnavigation

Städtepartnerschaften Workshop
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Workshop Städtepartnerschaft 

 

Internationale Gäste im Rathaus - Workshop gab neue Impulse für Magdeburg Städtepartnerschaften

Vom 7. bis 9. Oktober 2010 fand im Alten Rathaus der Landeshauptstadt Magdeburg ein Workshop zur Vorbereitung eines Städtepartnerschaftskongresses im Jahr 2011 statt.
An der viertägigen Veranstaltung nahmen Gäste aus Braunschweig, Harbin, Nashville, Radom und Le Havre teil. Eingeladen hatte die Landeshauptstadt Magdeburg.

Mit zahlreichen neuen Impulsen für die Vertiefung der städtepartnerschaftlichen Beziehungen endete der Workshop mit Vertretern aus mehreren Magdeburger Partner- und Freundschaftsstädten.

„Vor allem in den Bereichen Bildung, Kultur und Sport sowie Jugend und Stadtplanung wollen die Landeshauptstadt und ihre Partnerstädte die Zusammenarbeit verstärken“, zieht Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper Bilanz. „Deshalb werden diese Themen Schwerpunkte unseres großen Kongresses mit Vertretern aller Magdeburger Partnerstädte im Herbst des kommenden Jahres.“

Der Oberbürgermeister hatte die Workshopteilnehmer begrüßt und die Vertreter der Städte am vergangenen Samstag auch wieder verabschiedet. Dabei blickte er unter anderem auf den geplanten Städtepartnerschaftkongress, den die Stadtverwaltung für Oktober 2011 plant. Neben den genannten Themen soll nach den Wünschen der Workshopteilnehmer auf dem Kongress auch über eine intensivere Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaft, Tourismus, Klimaschutz sowie über die Fördermöglichkeiten von städtepartnerschaftlichen Projekten gesprochen werden.

Zu den Teilnehmern des zu Ende gegangenen Workshops gehörten der stellvertretende Leiter der Abteilung für Auslandsbeziehungen der Stadt Harbin Cao Ru, sein stellvertretender Referatsleiter Gao Yue Ming, das Vorstandsmitglied von Sister Cities Nashville Burkley Allen, Florence Jeanne, verantwortlich für internationale Beziehungen der Stadt Le Harvre, der Direktor für Stadt- und Zukunftsforschung von Le Harvre Herve Collette, die Mitarbeiterin für Städtepartnerschaften der Stadt Braunschweig Elke Gerlach, der Teamleiter für Auslandsbeziehungen der Stadtverwaltung Radom Ireneusz Ceezary Dziedzic und Anna Kowalska, verantwortlich für die Zusammenarbeit mit Partnerstädten von Radom.

Neben dem Workshop gab es für die Gäste ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm. Dazu gehörten unter anderem der Besuch einer Oper im Theater Magdeburg sowie eine Stadtführung durch den Beigeordneten für Stadtentwicklung, Bau und Verkehr Dr. Dieter Scheidemann.

An der Vorbereitung und Umsetzung des Städtepartnerschaftsworkshops waren neben Mitarbeitern von Fachbereichen und Ämtern der Stadtverwaltung auch der mit Stadträten besetzte Beirat für Städtepartnerschaften, die Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt sowie die Deutsch-Polnische Gesellschaft, die Deutsch-Französische Gesellschaft, die Deutsch-Chinesische-Gesellschaft und die Deutsch-Ukrainische-Vereinigung beteiligt.
Magdeburg unterhält Städtepartnerschaften mit Braunschweig, Sarajevo (Bosnien und Herzegowina), Nashville (USA), Harbin (China), Radom (Polen) und Saporoshje (Ukraine). Mit der französischen Stadt Le Havre bestehen partnerschaftliche Kontakte, aber noch keine formelle Städtepartnerschaft. 

- Anzeigen -