Hilfsnavigation

Genehmigungsverfahren für Buslinien
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Die Landeshauptstadt Magdeburg als Genehmigungsbehörde präzisiert entsprechend der Vorabinformation im Amtsblatt Nr. 50 vom 23. Dezember 2009 das Genehmigungsverfahren für die gebündelte Erteilung der Liniengenehmigungen nach §§ 9 (2) und 13 i.V.m. § 42 PBefG im Busnetz der Landeshauptstadt Magdeburg wie folgt:

  1. Die Anträge können ausschließlich in der Zeit vom 13.04.2010 bis zum 20.04.2010, 18.00 Uhr, bei der Genehmigungsbehörde eingereicht werden. Später eingehende Anträge werden nicht mehr berücksichtigt.

  2. Auf Grund der Umstellung vom Buslinienverkehr auf den Straßenbahnlinienverkehr werden die Genehmigungen für die derzeitigen Linien 52, 54, 55 und 57 mit einer verkürzten Genehmigungslaufzeit bis zum 30.06.2013 und die derzeitigen Linien 69 und 93 mit einer verkürzten Genehmigungslaufzeit bis zum 30.06.2016 erteilt.

    Für alle anderen Buslinien erfolgt die Genehmigungserteilung nur bis zum 30.06.2017, da durch den Ausbau der 2. Nord-Südverbindung weitere Umstellungen des Busverkehrs auf den Straßenbahnverkehr erforderlich sind.

  3. Jeder Antragsteller erhält auf schriftliche Anforderung von der Genehmigungsbehörde:
Landeshauptstadt Magdeburg
Straßenverkehrsangelegenheiten
Tessenowstraße 15
39114 Magdeburg
e-mail:  strassenverkehrsabteilung@magdeburg.de
einen passwortgeschützten Zugang zu einem Internetportal. Die notwendigen Unterlagen (Antragsformulare, die nach § 12 PBefG Grundlage des Antrages sind) werden hier zur Verfügung gestellt.
- Anzeigen -