Hilfsnavigation

Altes Rathaus von Magdeburg
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Adresse + Kontakt

Alter Markt mit Magdeburger Reiter
Alter Markt
39104 Magdeburg

Öffnungszeiten

nach Absprache

Erreichbarkeit

Haltestelle
Alter Markt

Straßenbahn
Linie: 1,2,5,8,9, und 10

Führungen

nach Absprache

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Altes Rathaus von Magdeburg

Das alte Rathaus ist eines der bedeutendsten Gebäude in Magdeburg mit dem Sitz des Oberbürgermeisters und Tagungsort des Rates.

Altes Rathaus von Magdeburg © MMKT GmbH
Altes Rathaus von Magdeburg © MMKT GmbH
Altes Rathaus von Magdeburg © MMKT GmbH
Altes Rathaus von Magdeburg © MMKT GmbH
Altes Rathaus von Magdeburg © MMKT GmbH
Altes Rathaus von Magdeburg © MMKT GmbH
Altes Rathaus von Magdeburg © IMG Sachsen Anhalt (Michael Bader)
Altes Rathaus von Magdeburg © IMG Sachsen Anhalt (Michael Bader)
Altes Rathaus mit Tileulenspiegelbrunnen © HL Böhme
Altes Rathaus mit Tileulenspiegelbrunnen © HL Böhme

Geschichtlicher Hintergrund

Die Geschichte des Alten Rathauses auf dem Alten Markt reicht zurück bis ins 12./ 13. Jahrhundert. Die ältesten Teile des Rathauses befinden sich im Bereich des heutigen Ratskellers. Der lange Saal war Lager- und Verkaufshalle der Kürschnerinnung.

Nach der Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg wurde das Rathaus als zweigeschossiger Sandsteinbau im Stil der italienisch-niederländischen Renaissance nach Entwürfen des Ingenieurhauptmanns Heinrich Schmutze wieder aufgebaut.

Zahlreiche Um- und Ausbauten fanden im 19. Jahrhundert statt. 

Die zweite Zerstörung folgte im Januar 1945. Das Rathaus wurde – wie große Teile der Stadt während eines Luftangriffs – in Schutt und Asche gelegt. Der originalgetreue Wiederaufbau begann 1965.

 

Bildüberlieferungen

Interessante Details sind die vom Bildhauer Heinrich Apel geschaffene Bronzetür, auf der Ereignisse und Persönlichkeiten der Stadtgeschichte zu sehen sind.

 

Glockenspiel

Eine besondere Attraktion ist das Glockenspiel mit vier Oktaven und Stockklavier, das nicht nur zu Konzerten, sondern auch an den Markttagen zu hören ist.

- Anzeigen -