Hilfsnavigation

Lernort Gedenkstätte Moritzplatz
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Lernort Gedenkstätte Moritzplatz Magdeburg
Gedenkstätte Moritzplatz

Öffnungszeiten:

Montag - Mittwoch 09:00 - 16:00 Uhr,
Donnerstag 09:00 - 18:00 Uhr,
Freitag 09:00 - 15:00 Uhr

Jeden 1. Samstag im Monat von 10 - 12 Uhr sowie nach Vereinbarung Gruppenführungen mit vorheriger Anmeldung - Eintritt frei

Angebot:

Die Gedenkstätte Moritzplatz Magdeburg ist Teil der Stiftung Gedenkstätten Sachsen-Anhalt . Sie befindet sich im Gebäudekomplex des früheren Gefängnisses Magdeburg-Neustadt, das vom MfS der DDR bis 1989 als Untersuchungshaftanstalt genutzt wurde. Sie gehört zu den wenigen Gedenkstätten in ehemaligen MfS-Haftanstalten, in denen u.a. das im Original belassene Hafthaus und die "Freistundenzellen" in die Bildungsarbeit einbezogen werden können.

  • Zeitzeugengespräche
  • Projekttage
  • Führungen
  • Dauerausstellung "`Grundsätzlich kann von jedem Beschuldigten ein Geständnis erlangt werden.´- Die Untersuchungshaftanstalt Magdeburg-Neustadt 1945-1989"
  • Ständige Präsentation "Im Namen des Volkes? Über die Justiz im Staat der SED"
  • Nutzung der Gedenkstätte als Veranstaltungsort für politisch-historische Bildung (Lehrerfortbildungen, Konferenzen, Lesungen u.ä.)

Mögliche Themen - anhand regionalhistorischer Bezüge - sind u.a.:

  • Der Volksaufstand vom 17. Juni 1953
  • "Wir sind das Volk" - Die Friedliche Revolution in der DDR 1989/90
  • Methoden und Arbeitsweisen des MfS
  • Jugendkultur in der DDR und Repression gegen Randgruppen

Anmeldung: Tel. +49 391 2445590 oder Mail: anmeldung-moritzplatz@stgs.sachsen-anhalt.de

Weitere Informationen:

 

- Anzeigen -