Hilfsnavigation

Lernort Jahrtausendturm im Elbauenpark
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Lernort Jahrtausendturm im Elbauenpark

Elbauenpark mit Jahrtausendturm © MMKT GmbH

Öffnungszeiten:

     November-Februar 10-16 Uhr

     März 10-18 Uhr

     April 9-18 Uhr

     Mai-September 9-20 Uhr

     Oktober 9-18 Uhr

Angebote:

Führungen sind nur mit Anmeldung eine Woche vor dem Termin möglich.

Preise: bis 20 Personen 10,00 Euro, jede weitere Person 0,50 Euro, zzgl. Parkeintritt

1. Die rund 400 Exponate des Jahrtausendturms erklären sich überwiegend selbst, 150 davon kann der Besucher sogar selbst ausprobieren. Ob Wasserrad-Treten, Schreiben in Spiegelschrift, Düfte erkunden oder im „magischen Raum“ die optischen Perspektiven auf den Kopf stellen: Anfassen ist hier ausdrücklich erwünscht. Das macht den Reiz der Ausstellung aus, die daher insbesondere von Schulklassen gern besucht wird.
Die verschiedenen Wissenschaften von der Geschichte über Mathematik, Chemie, Physik bis hin zur modernen Gerichtsmedizin sind im Turm präsent. In jeder der sechs Ebenen wird 6.000 Jahre Menschheitsgeschichte in je einer Zeitepoche, vom alten Ägypten bis zur Neuzeit, lebendig.
Liebevoll wird er auch der "Schlauste Turm der Welt" genannt, weil auf 6 Ausstellungsebenen 250 Exponate und Darstellungen anschaulich zeigen, wie sich während der vergangenen 6.000 Jahre die Welt verändert und die Menschheit entwickelt hat. Die interaktive Zeitreise zum Anfassen und Ausprobieren ist in der Sommersaison von April bis Oktober zu erleben.

2. Der Grüne Pfad ist Unterricht zum Anfassen im Grünen Klassenzimmer. Hier können Kinder spielend Natur- und Artenschutz, Biologie, Geschichte, Mathematik, Physik und Chemie lernen.

Weitere Informationen finden Sie hier 

- Anzeigen -