Informationen über die Ausbildung zum/zur Tierpfleger/in
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto sieht grün
  • Kostümführung mit Kaiser Otto ©Magdeburg Marketing, Andreas Lander
  • Stadtsilhouette Magdeburg ©Andreas Lander
  • Tourist Information, Breiter Weg 22 ©Magdeburg Marketing Foto:Andreas Lander
  • Headerbild_Tousimus+Freizeit
  • header Veranstaltung
Seiteninhalt

Informationen über die Ausbildung zum/zur Tierpfleger/in

Flamingo, Zoologischer Garten

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Ausbildungsinhalte:

  • Pflege und Betreuung von verschiedensten Tieren
  • Anatomie, Lebensweise und Habitate der Tiere
  • Futterlagerung, Futtertransport, Futterzubereitung und die Anwendung dazu notwendiger Geräte
  • Reinigung und Desinfektion von Tierunterkünften und Anlagen
  • Einfangen, Verladen und Transportieren von Zootieren
  • Einfache handwerkliche Tätigkeiten im Zusammenhang mit den täglichen Aufgaben eines Tierpflegers
  • Erhaltung der Tiergesundheit und Mithilfe bei zootierärztlichen Untersuchungen und Behandlungen
  • Vorbereitung zur möglichen Fortpflanzung der Zootiere sowie natürliche und künstliche Jungtieraufzucht
  • gesetzliche Bestimmungen zu Tierschutz, Artenschutz, Naturschutz sowie berufsbezogener Arbeitsschutz.

Die Berufsausbildung erfolgt in einer Einheit aus praktischer und theoretischer Ausbildung.
Die praktische Ausbildung findet in verschiedenen Tierrevieren des Zoologischen Gartens der Landeshauptstadt Magdeburg statt. Die theoretische Ausbildung erfolgt im Blockunterricht von dreimal jeweils drei Wochen pro Ausbildungsjahr an der:

Peter-Lenné-Schule
Oberstufenzentrum Agrarwirtschaft
Hartmannsweilerweg 29
14163 Berlin

in folgenden Fächern: Säugetierkunde, Vogelkunde, Hygiene/Krankheiten, Verhaltensbiologie, Tierernährung, Anatomie, Naturschutz/Tierschutz, Tiergeographie, Fachrechnen, Sozialkunde, Wirtschaftslehre, Rechtslehre.

Nach Abschluss der Hälfte der Ausbildungszeit findet eine Zwischenprüfung und am Ende der Ausbildung eine Abschlussprüfung statt. Beide Prüfungen gliedern sich in eine Kenntnisprüfung und in eine Fertigkeitsprüfung und werden vor einem Prüfungsausschuss der IHK abgelegt.

Bewerben kann sich, wer über einen Realschulabschluss und eine gute Allgemeinbildung, insbesondere in den Fächern Biologie, Geographie, Deutsch und Mathematik verfügt. Außerdem werden nur Bewerber berücksichtigt, die ein mindestens drei- bis vierwöchiges Praktikum in einem Zoo oder Tierpark nachweisen können und noch keine abgeschlossene Erstausbildung haben.

Bewerber sollen einsatzbereit, körperlich belastbar, zuverlässig, selbstständig und  kontaktfreudig sein. Erfahrungen mit Tieren sind wünschenswert, Tierliebe wird vorausgesetzt. Ebenso wird höfliches und korrektes Auftreten in der Öffentlichkeit erwartet.

Bewerbungen bitte an:

Landeshauptstadt Magdeburg
Personal- und Organisationsservice
Ausbildungsleiter
Julius-Bremer-Straße 8-10
D - 39104 Magdeburg
Adresse über Google Maps anzeigen

Persönliche Informationsgespräche können zu folgenden Zeiten telefonisch vereinbart werden: dienstags 9:00 - 12:00 und 14:00 - 17:30 Uhr

 

Wie ist das Wetter?

moon
7 °C
Wind
14 km/h
Luftfeuchte
91%
Luftdruck
1010 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
07:47 Uhr
Sonnenuntergang
16:11 Uhr
Stand: 22.11.2017 18:44 Uhr
Output erzeugt: 22.11.2017 18:45:06

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -
Silvester im Hotel Babylon