Hilfsnavigation

Tourist-Information erhält erneut i-Marke des DTV
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Tourist-Information erhält erneut i-Marke des DTV

DTV-Qualitätssiegel gilt einheitlich deutschlandweit 
 
Verleihungder i-Marke 2013 © MMKT
Die Tourist-Information Magdeburg (TIM) wurde am vergangenen Freitag nach Ablauf von drei Jahren erneut mit dem Qualitätssiegel des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) ausgezeichnet. Bärbel Schön, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Sachsen-Anhalt e.V. überreichte im Beisein von Irene Mihlan, Geschäftsführerin des Magdeburger Tourismusverbands Elbe-Börde-Heide e.V. und des Beigeordneten für Wirtschaft, Tourismus und regionale Zusammenarbeit der Landeshauptstadt Magdeburg, Rainer Nitsche, die „i-Marke“ an Antje Hellwig, Mitarbeiterin der Tourist-Information Magdeburg in der Ernst-Reuter-Allee 12. Die TIM wird von der Magdeburg Marketing Kongress und Tourismus GmbH (MMKT) betrieben.   „Grundvoraussetzung für die Lizenzierung durch den DTV ist die Erfüllung von 15 Mindestkriterien, wie beispielsweise ein barrierefreier Zugang zur Tourist-Information oder kostenfreie Basisinformationen. Vor Ort wird die jeweilige Einrichtung dann nach einem bundeseinheitlichen Kriterienkatalog aus 40 Punkten untersucht“, informiert Bärbel Schön. Nur bei erfolgreicher Qualitätsüberprüfung wird die Zertifizierung mit der i-Marke ausgesprochen. Antje Hellwig zum Ergebnis der diesjährigen Überprüfung: „Wir freuen uns, dass wir die strengen Anforderungen des DTV mit einem „Sehr gut“ erfüllt haben und erneut mit der i-Marke lizenziert worden sind.“   Mit der i-Marke wurde deutschlandweit ein einheitliches und zeitgemäßes Qualitätssiegel für Tourist-Informationen etabliert. Der DTV vergibt die Lizenz und die damit verbundene Nutzung der i-Marke für drei Jahre. Nach Ablauf des Lizenzvertrages können die Touristinformationen wieder einen Antrag stellen und sich einer erneuten Überprüfung unterziehen.  

 

Bildunterschrift: Antje Hellwig (3. von links), Mitarbeiterin der Tourist-Information Magdeburg, freut sich über die erneute Auszeichnung des DTV. Mit auf dem Bild (von links nach rechts): Magdeburgs Beigeordneter für Wirtschaft, Tourismus und regionale Zusammenarbeit, Rainer Nitsche, die Geschäftsführerin des Magdeburger Tourismusverbandes Elbe-Börde-Heide e.V., Irene Mihlan und Bärbel Schön (rechts), Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Sachsen-Anhalt e.V.

- Anzeigen -