Drei Schätze der Industriekultur in Magdeburg entdecken
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagram

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto sieht grün
  • Kostümführung mit Kaiser Otto ©Magdeburg Marketing, Andreas Lander
  • Stadtsilhouette Magdeburg ©Andreas Lander
  • Tourist Information, Breiter Weg 22 ©Magdeburg Marketing Foto:Andreas Lander
  • Header otto_ist_einzigartig ©Andreas Lander
  • Header otto_tanzt_gern ©Andreas Lander
Seiteninhalt

Drei Schätze der Industriekultur in Magdeburg entdecken

Schiffshebewerk, Optischer Telegraph und Ausstellung mit Münzautomatenim Mittelpunkt des „Tages der Industriekultur“ am 15. April 2018
In Sachsen-Anhalt rücken am Tag der Industriekultur am 15. April 2018 die Meilensteine der Industriegeschichte in den Mittelpunkt. Besichtigen Sie in Magdeburg das Schiffshebewerk Magdeburg-Rothensee – eine Meisterleistung derIngenieurbaukunst. Eine kostenlose Führung bringt Ihnen die Entwicklung der Kommunikationstechnik und den Optischen Telegraphen in der Johanniskirche näher,und das Technikmuseum Magdeburg zeigt eine Ausstellung mit Münz-Automaten des Magdeburger Sammlers und Unternehmers Ulf Steinforth.

Kostenlose Sonderführungen auf dem Gelände des Schiffshebewerks

Schiffshebewerk RothenseeAm Tag der Industriekultur finden jeweils um 10 Uhr, 11 Uhr und 12 Uhr kostenlose Sonderführungen auf dem Gelände des Schiffshebewerkes Magdeburg-Rothensee statt. Die „Freunde des Wasserstraßenkreuzes“ – organisiert in der Magdeburger Urania e.V. – zeigen interessierten Besuchern die faszinierende Technik dieses beeindruckenden Bauwerks. Im Traforaum des Betriebsgebäudes informiert zudem eine Ausstellung über die Geschichte dieses Meisterwerks der Ingenieurbaukunst.

Das Schiffshebewerk in Magdeburg-Rothensee ist das letzte betriebsfähige Zwei-Schwimmer-Hebewerk Europas, ein Denkmal der Industriekultur und Technikgeschichte von internationalem Rang. Mit Hilfe des mit Wasser gefüllten Troges, der zusammen mit den zwei Schwimmern und den Traggerüsten ein Gesamtgewicht von rund 5.400 Tonnen aufweist, können Schiffe vom Mittellandkanal zur Elbe „absteigen“. Je nach Wasserstand im Rothenseer Verbindungskanal (RVK) wird ein Höhenunterschied von bis zu 18 Metern zum Mittellandkanal ausgeglichen.

Mit einer Troglänge von 85 Metern, einer Breite von 12 Metern und einer Wassertiefe im Trog von 2,5 Metern sind die Abmessungen für heutige Großmotorgüterschiffe zu gering. Durch die größere Sparschleuse verlor das Schiffshebewerk seine verkehrstechnische Bedeutung und wurde 2006 stillgelegt. Seit Sommer 2013 wird das Schiffshebewerk saisonal für touristische Zwecke wieder betrieben.

Optischer Telegraph auf der Johanniskirche

Johanniskirche 01
© kotyrba Verlag und Medien 

Um die Optische Telegraphie und den Optischen Telegraphen dreht sich alles bei der kosten­losen Führung in der Johanniskirche, die um 14 Uhr beginnt. Zunächst erfahren die Besucher, wie die Optische Telegraphie entstanden ist und wie sie funktioniert.

Die mutigsten Gäste haben dann die Chance durch eine praktische Übung das begehrte Magde­burger Telegraphendiplom zu erwerben. Anschließend geht es hoch hinaus auf den Südturm der Johanniskirche. Die Gäste erhalten eine Geländeeinweisung, dann werden auf dem Südturm die Sichtachsen zu den einstigen Nachbarstationen in Biederitz und Hohendodeleben sowie zur Station in Schermen ausfindig gemacht.

„Der Groschen, der die Welt bewegt“

Ausstellungshalle im Technikmuseum Magdeburg©

Im Technikmuseum Magdeburg können am 15. April 2018 Münz-Automaten bestaunt werden: In der Ausstellung mit dem Titel „Der Groschen, der die Welt bewegt ‒ Industriekultur im Kleinen“ sind die Münz-Automaten des Magdeburger Sammlers und Unternehmers Ulf Steinforth (SES, Sudenburger Brauerei, Galaxis) zu sehen. Die Ausstellung läuft vom vom 13. April bis zum 8. Juli 2018.

Wie ist das Wetter?

fewclouds_day
21 °C
Wind
10 km/h
Luftfeuchte
53%
Luftdruck
1017 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
05:08 Uhr
Sonnenuntergang
21:12 Uhr
Stand: 22.05.2018 19:14 Uhr
Output erzeugt: 22.05.2018 19:15:07

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -