4 Tipps zum Reformationsjubiläum
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto sieht grün
  • Kostümführung mit Kaiser Otto ©Magdeburg Marketing, Andreas Lander
  • Stadtsilhouette Magdeburg ©Andreas Lander
  • Tourist Information, Breiter Weg 22 ©Magdeburg Marketing Foto:Andreas Lander
  • Headerbild_Tousimus+Freizeit
  • header Veranstaltung
Seiteninhalt

4 Tipps zum Reformationsjubiläum

Feiern Sie 2017 das 500-jährige Reformationsjubiläum mit uns in Magdeburg und begeben Sie sich hier auf die Spuren Martin Luthers. Wir haben bereits einige Veranstaltungs-Tipps zusammengestellt.  

Gendarmenmarkt_Reformation_2 © MMKT
© MMKT

Bildunterschrift: Der Reformationstag am 31. Oktober 2016 bildete zugleich den Auftakt für das Reformationsjubiläum 2017, in dessen Rahmen zwei jeweils 300 Quadratmeter große begehbare „Karten der Reformation“ auf dem Gendarmenmarkt in Berlin gezeigt wurden. Auch Magdeburg war Teil dieser Ausstellung (s. Bild links und auf der Startseite).

Ausstellung „Gegen Kaiser und Papst – Magdeburg und die Reformation“

Das 500-jährige Reformationsjubiläum 2017 lädt dazu ein, sich ein umfassendes Bild zu verschaffen von den heftigen Auseinandersetzungen um Glaube, Macht und Gerechtigkeit. Dass Magdeburg im Zentrum dieses Konfliktes stand, zeigt die Ausstellung „Gegen Kaiser und Papst – Magdeburg und die Reformation“, die vom 1. September 2017 bis zum 28. Januar 2018 im Kulturhistorischen Museum Magdeburg gezeigt wird.

Auf den Spuren Luthers

Magdeburg war die erste Großstadt im Heiligen Römischen Reich, die sich der Reformation öffnete. Hier hielt Martin Luther im Jahr 1524 seine berühmte Predigt in der Johanniskirche und bewegte die Magdeburger dazu, geschlossen zum Protestantismus überzutreten. Bereits im jugendlichen Alter weilte Luther als Kurrendeschüler in der Stadt.

In Magdeburg können Sie sich auf Luthers Spuren begeben und die einzelnen Stationen kennenlernen:

www.magdeburg-tourist.de/reformationsjubiläum

Vier Tipps zum Reformationsjubiläum

Tipp 1: 
Ausstellung „Gegen Kaiser und Papst – Magdeburg und die Reformation“ vom 1. September 2017 bis zum 28. Januar 2018 im Kulturhistorischen Museum Magdeburg 

Tipp 2:
2017 bietet die Tourist Information Magdeburg jeden Sonntag um 11 Uhr einen zweistündigen öffentlichen Stadtrundgang mit Stadtführer im Lutherkostüm an

Tipp 3:
In der Johanniskirche läuft eine Dauerausstellung zu Luther und der Reformation in Magdeburg

Tipp 4:
„Kirchentag auf dem Weg“ vom 25. bis  28. Mai 2017 in Magdeburg

 

Wie ist das Wetter?

rain
4 °C
Wind
29 km/h
Luftfeuchte
93%
Luftdruck
989 hPa
Niederschlag
1,7 mm
Sonnenaufgang
08:15 Uhr
Sonnenuntergang
16:00 Uhr
Stand: 14.12.2017 05:15 Uhr
Output erzeugt: 14.12.2017 05:15:06

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -
Silvester im Hotel Babylon