Hilfsnavigation

MfN Museumspädagogik 1
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Angebote für Kinder von 5 – 10 Jahre

In der Dauerausstellung des Museums für Naturkunde bieten wir verschiedene thematische Führungen an. Zusätzlich zu den Ausstellungsobjekten haben wir Anschauungsmaterial "zum Begreifen" dabei. Im Anschluss festigen die Schüler das Wissen mit einem Arbeitsblatt und schauen sich selbständig für sie interessante Bereiche an.

Versteinerte Spuren des Lebens

Wir reisen mit den Kindern in die Vergangenheit und schauen uns die versteinerten Überreste von Korallen, Tintenfischen und Sauriern an. Was hat es mit dem Klapperstein auf sich und wie entstehen Donnerkeile am Meeresstrand? Spannende Fragen, die mit verschiedenen Fossilien und Modellen zum Anfassen erklärt werden.

Vom Riesenhirsch und anderen Urzeittieren

Bei einem Rundgang durch den Eiszeitsaal lernen die Kinder die verschiedenen Eiszeit-Tiere und ihre Lebensweise kennen. Wir schauen uns Fundstücke aus den Kiesgruben Magdeburgs an und bestimmen gemeinsam Knochenreste und große Zähne von Eiszeittieren.

Tiere der Feldlandschaft und des Waldes

Die Kinder lernen Bodenbrüter und Greifvögel der Feldlandschaft kennen, schauen in die Vorratskammer eines Hamsters und kriechen anschließend durch den weitläufigen Dachsbau. Wer wieder herausfindet erklimmt die Harzfelsen und lernt die größte Eule (Uhu) und die schnellste Katze Sachsen-Anhalts (Luchs) kennen.

Von Amsel bis Zecke - kleine und große Tiere in der Stadt

In der Veranstaltung geht es um die Großstadt Magdeburg, die nicht nur von Menschen, sondern auch von zahlreichen kleinen und großen Tieren bewohnt wird. Nachts singt nicht nur die Nachtigall wunderschön, auch der Steinmarder ist aktiv und knabbert an den Kabeln der Autos. Die Kinder gehen mit dem Museumspädagogen auf Entdeckungstour, lernen Vogelstimmen zu unterscheiden und können in zahlreichen Verstecken und Schubladen interessante Dinge entdecken.

Leben am Fluss

Vom Biber bis zur Wollhandkrabbe werden die verschiedenen Tierarten der Elbaue und ihre Lebensweise vorgestellt. Am Beispiel Seeadler, Fischotter und Rotbauchunke werden Schutzmaßnahmen für bedrohte Arten erklärt.

Erlebnistour durch die Elbaue (Exkursion)

Bei einer Wanderung entlang der Elbe werden kleine und große Tiere der Auenlandschaft und ihre Tierspuren entdeckt und bestimmt. Es stehen 8 Ferngläser und Becherlupen zur Verfügung.

zurück zur Startseite >>
- Anzeigen -