Hilfsnavigation

Sachsen-Anhalt: Sofortprogramm Hochwasserhilfe
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Sachsen-Anhalt: Sofortprogramm Hochwasserhilfe

Hochwasser 2013 Anlger
Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff und Finanzminister Jens Bullerjahn haben sich heute über ein Sofortprogramm zur Hochwasserhilfe verständigt. Es steht für Privatpersonen, Kommunen und Gewerbetreibende bereit. „Wir lassen niemanden in dieser schwierigen Situation allein.
Unser Ziel ist es, so schnell wie möglich zu einem ganz normalen Leben in Sachsen-Anhalt zurückzukehren,“ betonte der Ministerpräsident. In einem ersten Schritt werden aus dem laufenden Landeshaushalt 20 Mio. € eingesetzt.

Mit Kompensationsleistungen des Bundes stehen dann insgesamt 40 Mio. € zur Verfügung. Die Abwicklung wird im Finanzministerium erfolgen. Einzelheiten werden in Kürze bekannt gegeben. In einem weiteren Schritt sind alle Fachministerien angehalten zu prüfen, inwieweit bestehende Förderprogramme für die Fluthilfe genutzt werden
können. Das Kabinett wird in der kommenden Woche über weitere Maßnahmen
und Umsetzungsschritte beraten. Dazu werden auch Verhandlungen mit dem
Bund geführt.
- Anzeigen -